Samsara (2011)

Das Sanskrit-Wort "Samsara" bezeichnet das sich unaufhörlich drehende Rad des Lebens, den ewigen Kreislauf des Entstehens und Vergehens. Um diesem Rad bei der "Arbeit" zuzusehen und um es in einem Film zu veranschaulichen, besuchten Ron Fricke und Mark Magidson in fünf Jahren über 25 Länder.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Produktion
2011
Kinostart
, , - Verleiher: Rialto
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 01:11

Heimatfilm

Das Sanskrit-Wort "Samsara" bezeichnet das sich unaufhörlich drehende Rad des Lebens, den ewigen Kreislauf des Entstehens und Vergehens. Um diesem Rad bei der "Arbeit" zuzusehen und um es in einem Film zu veranschaulichen, besuchten Ron Fricke und Mark Magidson in fünf Jahren über 25 Länder.