Red Riding Hood (2011)

Red Riding Hood (2011)

In einem mittelalterlichen Dorf geht ein Werwolf um und hat schon mehrere Opfer gefordert. Zur gleichen Zeit verliebt sich die junge Valerie in einen verwaisten Holzschnitzer. Dies gefällt ihrer Familie überhaupt nicht, denn es könnte ja sein, dass der harmlose Holzschnitzer die Bestie ist.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
100 Minuten
Produktion
, 2011
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 01:28

Alle Trailer und Videos ansehen

Ds Rotchäppli und dr bös Wolf

In einem mittelalterlichen Dorf geht ein Werwolf um und hat schon mehrere Opfer gefordert. Zur gleichen Zeit verliebt sich die junge Valerie in einen verwaisten Holzschnitzer. Dies gefällt ihrer Familie überhaupt nicht, denn es könnte ja sein, dass der harmlose Holzschnitzer die Bestie ist.

Blutige Märchenstunde, beinahe niedlich.

In einem mittelalterlichen Dorf geht ein Werwolf um und hat schon mehrere Opfer gefordert. Zur gleichen Zeit verliebt sich die junge Valerie in einen verwaisten Holzschnitzer. Dies gefällt ihrer Familie überhaupt nicht, denn es könnte ja sein, dass der harmlose Holzschnitzer die Bestie ist.

Gute Nacht: Erneutes Reboot zu "A Nightmare On Elm Street" geplant

Dieser Kerl ist nicht totzukriegen. Freddy Krueger macht schon bald wieder Teenie-Träume unsicher. New Line Cinema will nach dem mässig erfolgreichen Film von 2010 nun nochmals einen Neuanfang wagen.

Der OutNow-Filmausblick 2011, Episode 2

In den kommenden drei Monaten rappelt es wieder mächtig im Karton: Bei "Battle LA" und "Pirates 4" geht die Post ab, während bei "Paul" und bei "Hangover 2" wieder die Lachmuskeln strapaziert werden.

World Invasion im Kino

"World Invasion: Battle Los Angeles" heisst der neue Spitzenreiter der US-Kinocharts

Rango schlägt Matt Damon

"Rango" hat die Spitzenposition der US-Kinocharts übernommen. Matt Damon kommt dahinter.

Jeremy und Gemma gingen durch den Wald...

Gemma Arterton und Jeremy Renner spielen Hänsel und Gretel

Kommentare Total: 4

db

Filmkritik: Blutige Märchenstunde, beinahe niedlich.

yan

Red Riding Hood ist in erster Linie einfach langweilig. Die "Triangle-Romanze" ist lieblos dargestellt und absolut unromantisch. Der grösste Nervfaktor war hier sicherlich Shiloh Fernandez. In einer mittelalterlichen Umgebung / Zeit hat er natürlich perfekt geliertes Haar. Unglaublich! Die Story um das altbekannte Rotkäppchen wird mit modernen Werwolf-Szenarion aufgepeppt, was man sich hätte sparen können. Das Ratespiel, wer denn der böse Wolf ist, entwickelt sich anfänglich recht unterhaltsam, doch der Endtwist, ist dann so abgedroschen, dass er sogar noch erklärt werden muss. Hier bringt alles Raten nichts! Die grösste Stärke an Red Riding Hood ist die wunderschöne Amanda Seyfried mit ihrem effektvollen roten Umhang. Ihre Szenen im Schnee sind wirklich gut gelungen. Wenn ein Film aber bloss durch ein paar vereinzelt schöne Bilder punkten kann, kann man nicht gerade von einem Überflieger sprechen. Ich habe zwar sowieso nicht viel von Red Riding Hood erwartet, denn die Twilight-Ansätze waren ja von Anfang an klar. Wo Twilight dann aber romantisch bis kitschig war und ab und zu sogar noch ein kleine bisschen an Action verzeichnete, kann man hier bloss schläfrig den Wolf suchen. Die CGI-Effekte des Wolfs waren aus meiner Sicht absolut zufriedenstellend, was aber an diesem belanglosen Kinoabend auch nichts mehr änderte.

muri

Netter Film, ohne grosses Spannungspotenzial und wenig interessanter Story. Ein paar Darsteller sind bekannt (Gary Oldman, natürlich die Seiyfried, Lukas Haas - der kleine aus "Mars Attacks", oder "Twilihgt"-Vater Billy Burke, sowie Michael Shanks) und der Wolf ist *naja* immerhin genügend animiert.

Spoiler zum Lesen Text markieren

Trotzdem, wenn nach 20 Minuten schon ein Grüppchen mit 3 potenziellen Tätern in Frage kommt (und sich danach herausstellt, dass einer davon wirklich der Wolf ist), dann spricht das nicht für die Spannung.

"Scream 4" ist das bessere "Whodunit" 😉

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen