Real Steel (2011)

Real Steel (2011)

Real Steel - Stahlharte Gegner

Charlie Kenton ist ein ehemaliger Profi-Boxer. Als er auf dem Höhepunkt seiner Karriere war, musste er jedoch aufhören, da die Zuschauer lieber riesige Roboter im Ring sehen wollten. Zusammen mit seinem Sohn baut er deshalb einen eigenen Roboter und trainiert ihn mit all seinem Fachwissen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
127 Minuten
Produktion
, 2011
Kinostart
, , - Verleiher: Disney
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:20

Alle Trailer und Videos ansehen

Kampf der Giganten

Charlie Kenton ist ein ehemaliger Profi-Boxer. Als er auf dem Höhepunkt seiner Karriere war, musste er jedoch aufhören, da die Zuschauer lieber riesige Roboter im Ring sehen wollten. Zusammen mit seinem Sohn baut er deshalb einen eigenen Roboter und trainiert ihn mit all seinem Fachwissen.

9, 10, AUS!

Charlie Kenton ist ein ehemaliger Profi-Boxer. Als er auf dem Höhepunkt seiner Karriere war, musste er jedoch aufhören, da die Zuschauer lieber riesige Roboter im Ring sehen wollten. Zusammen mit seinem Sohn baut er deshalb einen eigenen Roboter und trainiert ihn mit all seinem Fachwissen.

"Prisoners": Das Interview mit Hugh Jackman

Zurich Film Festival 2013

Wir trafen den Superstar anlässlich der ZFF-Premiere seines Entführungsthrillers und sprachen mit ihm über die Thematik des Filmes, die Vorbereitungen und einen Auftritt bei den "Avengers".

"Real Steel": Das Interview mit Boxlegende Sugar Ray Leonard

Auch Roboter und Jackmans müssen Boxen zuerst erlernen, bevor sie auf ihre Gegner eindreschen können. Sugar Ray Leonard half dem Austrailer wie auch den Kämpfern aus dem Computer.

Oscars 2012: Die Nominationen

Michel Hazanavicius' Stummfilmdrama "The Artist" darf sich Hoffnungen auf zehn Preise machen. Zu den Gewinnern zählen auch Rooney Mara und Gary Oldman, während Leonardo DiCaprio keine Oscarchance hat.

Paranormales Rekordergebnis

Wenn's dem Amerikaner nach Gruseln ist, dann boomen entsprechende Filme. Der neueste heisst "Paranormal Activity 3" und holt sich mit imposanten Zahlen die Spitzenposition der US-Kinocharts.

Roboter trotzen den Remakes

Die Remakes von "Footloose" und "The Thing" kratzen in den US-Kinocharts an "Real Steel". Aber können sie Hugh Jackman und seine boxenden Roboter auch von der Spitzenposition verdrängen?

Roboter regieren die US-Charts

"Real Steel" heisst der neue Film von Hugh Jackman. Darin lässt er grosse Roboter gegeneinander boxen und nähert sich seinem eigenen Sohn wieder. Das scheint zu nützen, der Film läuft wie geschmiert.

Delfin schlägt Löwe

Der König der Löwen hat ausgebrüllt! Auf alle Fälle in Bezug auf die Spitzenposition der US-Kinocharts. Da hat sich nämlich ein Familienfilm um einen Delfin vor die Sonne gedrängt.

Kommentare Total: 9

KniGhtofNi

Wer Filme wie "Over the Top" http://outnow.ch/Movies/1987/OverTheTop/ mag, wird auch real steel toll finden.

yan

Ja, Real Steel ist Blockbuster-Kino der Marke Hollywood, aber auch Blockbuster-Kino auf hohem Niveau. Tolle Story, nette Action, Emotionen und ein typisch schönes Ende. Die Balance zwischen Actionfilm und Familiendrama stimmt perfekt und wenn dann noch der Roboter tanzt machts doppelt Spass. Real Steel ist eine sehr gelungene Sache mit cooler Musik und viel Frische.

muri

Blu-ray-Review: 9, 10, AUS!

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen