In Time (2011)

In Time (2011)

In Time - Deine Zeit läuft ab

In der nahen Zukunft ist es der Menschheit gelungen, dank Genmanipulation unsterblich zu werden. Doch nur, wer das nötige Kleingeld hat, kann für immer leben. Als ein junger Mann aus dem Ghetto beschuldigt wird, einen reichen Mann wegen dessen Lebenspunkten umgebracht zu haben, muss er flüchten.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
109 Minuten
Produktion
2011
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 5: Mood Piece Deutsch, 02:37

Alle Trailer und Videos ansehen

Zeit ist Geld

In der nahen Zukunft ist es der Menschheit gelungen, dank Genmanipulation unsterblich zu werden. Doch nur, wer das nötige Kleingeld hat, kann für immer leben. Als ein junger Mann aus dem Ghetto beschuldigt wird, einen reichen Mann wegen dessen Lebenspunkten umgebracht zu haben, muss er flüchten.

Tick Tack

In der nahen Zukunft ist es der Menschheit gelungen, dank Genmanipulation unsterblich zu werden. Doch nur, wer das nötige Kleingeld hat, kann für immer leben. Als ein junger Mann aus dem Ghetto beschuldigt wird, einen reichen Mann wegen dessen Lebenspunkten umgebracht zu haben, muss er flüchten.

Der Kater bleibt ganz oben

Der freche Kater aus dem "Shrek"-Universum kann sich auch in seiner zweiten Spielwoche an der Spitze der US-Kinocharts halten. Die Konkurrenz bleibt chancenlos. Bis auf Weiteres jedenfalls.

Ein Kater erobert Amerika

Der gestiefelte Kater aus dem "Shrek"-Universum hat seinen Siegeszug an den nordamerikanischen Kinocharts begonnen. Er verwies die Konkurrenz auf die Plätze und ist die Nummer eins im Land.

Paranormales Rekordergebnis

Wenn's dem Amerikaner nach Gruseln ist, dann boomen entsprechende Filme. Der neueste heisst "Paranormal Activity 3" und holt sich mit imposanten Zahlen die Spitzenposition der US-Kinocharts.

Kommentare Total: 15

Reptile

"In Time" ist leider nichts anderes, als ein lieb- und belanglos zusammengedichteter SciFi/Thriller-Brei mit total überkitschten Actioneinlagen und einer absolut an den Haaren herbeigezogenen, sowie vor Logiklöcher nur so strotzenden Story, welche man zu keiner Sekunde auch nur annähernd ernst nehmen kann.

Kurz und bündig: Wer dieses Machwerk nicht gesehen hat, der hat nichts verpasst. Da haben sowohl die hübsche Amanda Seyfried, als auch Justin Timberlake, weitaus bessere Filme in Petto.

Also spart euch eure "Zeit" lieber für einen spannenderen Film auf.

()=()

Coole Grundidee, welche aber leider zu wenig Tiefgang und zu viel Hollywood Klischees hat. Immerhin unterhaltet In Time sehr gut und auch der Herr Timberlake macht seinen Sache ganz ordentlich.

3.5

yan

In Time hat eine tolle Idee und besticht mit netter Action. Das Hauptdarstellerduo wirkt teilweise etwas hölzern, aber im Grossen und Ganzen sind die Beiden ganz in Ordnung. Cillian Murphy ist hingegen durchgehend eine Wucht. Die Story hat ein tolles Gerüst, bzw. eine vielversprechende Idee, die recht gut inszeniert wurde. Gegen Ende ist diese fiktive Zukunftsvorstellung leider nur noch zweitrangig und das Robin Hood Szenario tut dem Film nicht wirklich gut. In Time ist gut, actionreich und witzig, wenn Madame Seyfried mit hohen Absätzen durch die Gegend rennt. Trotzdem hätte der Film mit den vielen interessanten Sci-Fi-Ideen noch viel mehr Potential gehabt. So bleibt ein guter Actionfilm mit tollem Gerüst, aber ohne packende Story.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen