Homeland (2011)
Regie
, , , ,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
60 Minuten
Produktion
2011
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Neuer Trailer zu "Aladdin"

Disney hat während einer US-Morgenshow den neuen Trailer zu "Aladdin" rausgehauen. Darin sorgt Will Smith als Genie für gute Laune. Kinostart des Realfilm-Remakes ist im Mai 2019.

Weitere Stars für Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood"

Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie hat der gute alte Quentin schon sicher verpflichtet. Nun sind alte Bekannte des Regisseurs plus ein paar Neulinge zum Cast dazugestossen.

Wurde der nächste Bond-Darsteller schon ausgewählt?

Die englische Zeitung "Mirror" glaubt zu wissen, dass Damian Lewis der nächste Bond sein wird, falls Daniel Craig nach "Spectre" genug hat. Die Rede ist von einem "unofficial nod".

"Hitman: Agent 47": Das Interview mit Rupert Friend

Der "Homeland"-Star in einem Kinofilm: Mit Glatze ballert sich Rupert Friend durch Berlin und Singapur. Wir haben ihn in einer der Städte befragt. Leider in der, die mit "B" beginnt.

EXKLUSIV: Erster Trailer zu "Hitman: Agent 47"

Updated!

Nach der eher mässigen ersten Verfilmung des kultigen Games hat nun Rupert Friend den Part des Killers "Agent 47" übernommen. Inszeniert wurde das Spektakel von Regiedebütant Aleksander Bach.

Oscar für Jeremy Renner? Erster Trailer zum Polit-Thriller "Kill the Messenger"

Jeremy Renner stand lange im Schatten von anderen. Nun ist es Zeit, selbst ins grosse Scheinwerferlicht zu treten. In dem Thriller spielt er einen Journalisten, welcher der Wahrheit zu nahe kommt.

"Breaking Bad" und "Liberace" triumphieren bei den Emmys 2013

Die Serie um den drogenkochenden ehemaligen Chemielehrer Walter White wurde in der vergangenen Nacht zur besten Serie in der Sparte Drama gekührt. Auch Steven Soderbergh hatte Gründe zum Feiern.

"Jack Reacher"- und "Django Unchained"-Premiere abgesagt

Wegen des Amoklaufs von letzter Woche in einer Schule in Connecticut wurden mehrere Red-Carpet-Premieren abgesagt. Auch das US-Fernsehen strahlte einige seiner Serien nicht aus.

Kommentare Total: 3

Amras

Ich glaube, da wollte jemand ein zweites "24" sehen. ;)

th

hast du die gleiche serie geguckt wie ich? :)

pj

Die Serie hätte sehr viel Potential mit der grundsätzlich guten Story - aber damit hat sichs dann leider auch schon. Die Charaktere sind äusserst schlecht aufgebaut und man kann sich als Zuschauer in keiner Person identifizieren. Zudem werde ich wohl vergebens darauf warten müssen, dass es die Carrie einfach mal dahinrafft - so ein gestörtes Huhn. Dann dieser permanente Spannungsaufbau, ohne dass am Ende was passiert - permanent ändert sich in letzter Sekunde alles zur völligen Normalität. Das ist wie bei den Trickfilmen wo den Schlittenhunden mittels Rute die Wurst permanent vor der Nase rumgeschwungen wird.
Alles in allem sehr enttäuschend und viel verpufftes Potential.

Kommentar schreiben