Green Lantern (2011)

Green Lantern (2011)

Bei einem Routine-Flug stösst Testpilot Hal Jordan auf ein Raumschiff-Wrack. Mit seiner Entdeckung ist auch das bisher sorglose Leben des Playboys vorbei. Denn Hal ist nun dazu auserkoren, das erste menschliche Mitglied der Green Lanterns zu werden - einer intergalaktischen Elite-Einheit.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
114 Minuten
Produktion
2011
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 4 Deutsch, 01:59

Alle Trailer und Videos ansehen

Grün ist die Farbe der Hoffnung

Bei einem Routine-Flug stösst Testpilot Hal Jordan auf ein Raumschiff-Wrack. Mit seiner Entdeckung ist auch das bisher sorglose Leben des Playboys vorbei. Denn Hal ist nun dazu auserkoren, das erste menschliche Mitglied der Green Lanterns zu werden - einer intergalaktischen Elite-Einheit.

Ryan Reynolds hat einen an der Laterne

Bei einem Routine-Flug stösst Testpilot Hal Jordan auf ein Raumschiff-Wrack. Mit seiner Entdeckung ist auch das bisher sorglose Leben des Playboys vorbei. Denn Hal ist nun dazu auserkoren, das erste menschliche Mitglied der Green Lanterns zu werden - einer intergalaktischen Elite-Einheit.

DC-Comicverfilmungen: Was läuft jetzt genau mit Batman und Co.?

2013 wurde mit "Man of Steel" die DC-Superheldenreihe gestartet. Doch dieses Vorhaben wurde in den letzten Monaten immer chaotischer. Wir sagen euch, was bei den jeweiligen Projekten der Stand ist.

Von Marvel zu DC: "Justice League" holt Willem Dafoe an Bord

Der "Green Goblin" aus dem Spider-Man-Film von 2002 wird in dem Superheldenaufeinandertreffen von Zack Snyder einen "Good Guy" spielen. Mehr ist zu seiner Rolle bisher nicht bekannt.

Ryan Gosling in Verhandlungen für "Blade Runner 2"

Da dachte man, dass "Star Wars" am meisten Gesprächsstoff geben würde, da haut man bei Alcon plötzlich die Meldung raus, dass Gosling im Sequel des Sci-Fi-Klassikers die Hauptrolle spielen soll.

Denis Villeneuve soll Regie beim "Blade Runner"-Sequel führen

Alcon Entertainment gab bekannt, dass man in Verhandlungen mit dem frankokanadischen Regisseur steht. Harrison Ford wird weiter in die Rolle des Deckards zurückkehren. Drehstart ist im Sommer 2016.

Warner Bros. enthüllt ihren Superhelden-Fahrplan

Nichts mehr mit "Untitled Super Hero Movie XY"! Warner Bros. gab bekannt, welche DC-Superhelden sie wann auf die Leinwand lassen. Freut euch unter anderem auf Ezra Miller als "The Flash".

"Prisoners" meets "Fargo"? Erster Trailer zu "The Captive" mit Ryan Reynolds

Der neue Thriller von Regisseur Atom Egoyan wird im nächsten Monat am Cannes-Filmfestival zu sehen sein. Passend zu dieser Ankündigung wurde auch gleich der erste Trailer veröffentlicht.

"The Hobbit" wird fürs Heimkino verlängert

Peter Jackson weiss nicht mehr wohin mit dem Filmmaterial - so scheint es auf jeden Fall, denn Warner Bros. gab Pläne für einen Extended Cut bekannt, der Ende 2013 erscheinen soll.

"The Muppets": Der letzte zum Schreien komische Parody-Trailer

Zum Abschluss geben sie nochmals Vollgas: "Twilight", "Puss in Boots" und sogar der eigene erste Trailer werden durch den Kakao gezogen. Der Film kann nun gar nicht mehr früh genug kommen.

"Top Gun" kommt nochmals ins Kino - in 3D!

Was "Titanic" und "Lion King" können, kann der Fliegerfilm von 1986 schon lange: in 3D konvertieren. Ob Tom Cruise sich in 3D durch den Film grinst, muss aber noch vom Regisseur abgesegnet werden.

Die Transformers starten beeindruckend

Der dritte Teil der "Transformers" liess an den US-Kinokassen der Konkurrenz keine Chance. Das Sommerspektakel von Michael Bay holte sich in den ersten drei Tagen schon fast 100 Millionen Dollar ab.

"Cars 2" auf Erfolgskurs

Trotz den Nörglern von der Presse hat sich "Cars 2" in den USA an die Spitze der Kinocharts gesetzt. Mit grossem Abstand haben die Pixar-Autos die Konkurrenz an die Wand gefahren.

Grünling schlägt Monster

Nach nur einer Woche an der Spitze, muss sich "Super 8" diese Woche an den US-Kinocharts von "Green Lantern" besiegen lassen. Ob der Grüne nächste Woche auch noch auf Nummer Eins steht?

Abrams und Spielberg zeigen's allen

Wenn J.J. Abrams und Steven Spielberg zusammen arbeiten, dann darf das Publikum etwas Spezielles erwarten. "Super 8" scheint genau das zu bieten und lockt die Zuschauer in Scharen in die Kinos.

"Deadpool" hat einen Regisseur

In "X-Men Origins: Wolverine" war er nur eine Nebenrolle. Doch jetzt erhält er seinen eigenen, grossen Leinwandauftritt. Verantwortlich wird der durch seine Visual Effects bekannte Tim Miller sein.

Rodriguez soll Deadpool inszenieren

Der Mann mit dem Cowboyhut soll ein weiteres X-Men-Spin-Off auf die Leinwand bringen.

Green Lantern mit neuem Bösewicht

In der Realfilmfassung vom "Green Lantern" gibts einen sinistren Bösewicht zu besetzen.

Kommentare Total: 22

()=()

Ne, das war definitiv nichts. Wegen dem fehlenden Charme, was andere Superheldenfilme ausmachen, wirkt hier alles zu gekünstelt. Aber das bleibt nicht die einzige schwäche von Green Lantern. Die Effekte sind schwach bis mittelmässig (am Anfang fühlte ich mich wie in einem Animationsfilm), der Schlusskampf ist schlapp und der Bösewicht sehr lächerlich. Immerhin kann Reynolds in der Hauptrolle überzeugen

Frank sallerie

Okay, ich hab den Streifen heute endlich mal gesehen...wow was ein Haufen Müll.
Die Typen die hier Regier gestanden haben müssen sich echt Bemüht haben nie auch nur eines der Comics in die Hand zu nehmen sonst hätten die nicht solch einen Käse Produziert.

Ich könnte mich jetzt so lange darüber auslassen wieso die Ringe Wirklich eine Gelbschwäche haben und wieso der Ring den man Sinestro in die Hand drückt ein weiterer Fehltritt des Drehbuches gewesen ist...aber wisst ihr was. Nö, der Streifen lohnt echt nicht das man sich drüber Aufregt dafür ist mir die Comicvorlage echt zu Schade.

Nur so viel kurz am Rande was ich Persönlich schon als offensichtlichsten Beweis ansehe das die Regie echt keinen Plan von der Materie hatte. Die Gebilde der Green Lanterns können NUR Grün sein.
Nun schaut euch mal die Dinge an die Hal bei jeder 2. Gelegenheit erschafft. 😄

RandyMeeks

Da ich die Comics von Green Lantern nicht kenne, kann ich diesbezüglich nicht mitreden.
Aber den Film fand ich in Ordnung. Da wäre sicher noch mehr drin gewesen, hoffe auch, das wird sich dann in einem Sequel entfalten.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen