The Girl with the Dragon Tattoo (2011)

The Girl with the Dragon Tattoo (2011)

Ein 16-jähriges Mädchen verschwindet im Jahr 1966 spurlos. Fast vierzig Jahre später kriegt der Journalist Mikael Blomkvist den Auftrag, die Geschichte einer reichen Familie zu schreiben. Mit der Hilfe der Hackerin Lisbeth Salander findet er jedoch Skandalöses heraus, was beide in Gefahr bringt.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
158 Minuten
Produktion
, , 2011
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 03:29

Alle Trailer und Videos ansehen

Bond und die etwas andere Moneypenny

Ein 16-jähriges Mädchen verschwindet im Jahr 1966 spurlos. Fast vierzig Jahre später kriegt der Journalist Mikael Blomkvist den Auftrag, die Geschichte einer reichen Familie zu schreiben. Mit der Hilfe der Hackerin Lisbeth Salander findet er jedoch Skandalöses heraus, was beide in Gefahr bringt.

Sail away, sail away, sail away

Ein 16-jähriges Mädchen verschwindet im Jahr 1966 spurlos. Fast vierzig Jahre später kriegt der Journalist Mikael Blomkvist den Auftrag, die Geschichte einer reichen Familie zu schreiben. Mit der Hilfe der Hackerin Lisbeth Salander findet er jedoch Skandalöses heraus, was beide in Gefahr bringt.

Die aufregendsten Filme von 2019, die noch KEINEN Schweizer Kinostart haben, Teil 2

Preview 2019

...und weiter geht's. Im zweiten Teil unserer "Täubeli"-Liste richten wir den Fokus vor allem auf nicht so bekannte Regisseure, die uns hoffentlich mit ihren neusten Werken beeindrucken.

Claire Foy ist Lisbeth Salander im coolen Featurette zu "The Girl in the Spider's Web"

Die gefeierte Hauptdarstellerin der Netflix-Serie "The Crown" spielt hier die toughe Hackerin. Im kurzen Blick hinter die Kulissen spricht die Engländerin über ihre Rolle.

"Phantom Thread"-Star Vicky Krieps landet Rolle in "The Girl In The Spider's Web"

Die Frau hat gerade einen Lauf: Nach ihrem vielumjubelnden Auftritt neben Daniel Day-Lewis in "Phantom Thread" darf Krieps in den nächsten Monaten mit Lisbeth Salander und Co. abhängen.

Leider nicht Daniel Craig: Neuer Film der "Girl with the Dragon Tattoo"-Reihe hat seinen Mikael Blomkvist

Nachdem Regisseur David Fincher, Rooney Mara und Daniel Craig dem Sequel absagten, musste Sony alle Posten neubesetzen. Nun wurde auch endlich Craigs Nachfolger bestimmt.

Die besten Serienkiller-Filme - Klassiker-Edition

Outnow's Eleven

Anlässlich des bevorstehenden Kinostarts von "The Snowman" haben wir unsere Blu-ray-Sammlung - und auch unser Hinterstübchen - durchforstet, und präsentieren auch die besten Filme über Serienmörder.

Wird Claire Foy zum neuen "Girl With the Dragon Tattoo"?

Der Hollywood Reporter berichtet, dass der Star aus der Netflix-Serie "The Crown" gute Chance hat, die Rolle von Rooney Mara zu übernehmen. Regie bei dem neuen Film führt Fede Alvarez ("Evil Dead").

Lisbeth Salander kehrt zurück

Seit der "Millennium"-Trilogie ist die Figur der Lisbeth Salander eine der Interessantesten der Filmwelt. Die starke Frau soll nun für einen weiteren Teil zurück ins Kino kommen. Filmstart 2018.

Die 11 Filme von 2017, über die noch niemand spricht

Preview 2017

Filme wie "Star Wars 8" oder "Blade Runner 2049" auf eine Vorfreuden-Liste packen kann jeder. Wir wollen uns jedoch jenen Filmen widmen, die zu den grossen Überraschungen von 2017 werden könnten.

Sony setzt "The Girl with the Dragon Tattoo"-Reihe doch fort

Der aus Uruguay stammende Fede Alvarez soll das Buch "The Girl in the Spider's Web" verfilmen. Darin kommen Hackerin Lisbeth Salander und Journalist Mikael Blomkvist üblen Gestalten auf die Spur.

"Deadpool"-Film wird wie "Fight Club" plus neues Bild

"Deadpool" wird düster, brutal und ist gespickt mit jeder Menge Fluchworten. Zu dieser erfreulichen Meldung gibt es nun auch ein neues Bild zu der etwas anderen Comicverfilmung.

Nach "Spectre": Wer schnappt sich die Rechte an "James Bond"?

Sony Pictures hat vor ein paar Jahren mit MGM einen Vertrag über die Distributionsrechte für vier James-Bond-Abenteuer abgeschlossen. Nach "Spectre" beginnt so nun das Wettbieten.

Schwestern-Streit wegen "Star Wars"?

Disney ist mitten im Casting für das erste "Star Wars"-Spin-off. Als Kandidaten für die weibliche Hauptrollen werden unter anderem die beiden Mara-Schwestern Rooney und Kate gehandelt.

"Gone Girl": Das grosse Interview mit Regisseur David Fincher

Er drehte Meisterwerke wie "Se7en", "Fight Club" und "Zodiac". Jetzt nahm er sich den Bestseller von Gillian Flynn vor und ging danach auf Pressetour. Wir sprachen mit Fincher in Berlin.

"Gone Girl": Höre jetzt den ganzen Soundtrack zum neuen Film von David Fincher

Noch eine Woche bis zum Kinostart der Bestsellerverfilmung. All jene, welche die Warterei kaum noch aushalten, können sich nun den Score von Trent Reznor und Atticus Ross in voller Länge anhören.

Erster Trailer zum Thriller "Gone Girl" von David Fincher mit Ben Affleck

"I did not kill my wife!" Der Regisseur von "Seven", "Fight Club" und "The Girl with the Dragon Tattoo" hat sich den Bestseller von Gillian Flynn vorgenommen. Kinostart ist im Oktober.

Verzockt: Kein Steve-Jobs-Biopic für David Fincher

Da hat sich der gute Herr wohl verzockt: Sony sucht für seine Biografie einen neuen Regisseur. Fincher wollte zu viel Geld im Vorraus und die Kontrolle über das Marketing des Filmes.

Geht jetzt doch was? "Dragon Tattoo"-Sequel kriegt einen neuen Drehbuchautor

Wir hatten das Projekt schon abgeschrieben, doch jetzt kommt Bewegung in die Sache. Sony hat Andrew Kevin Walker um eine Überarbeitung des Skripts gebeten. Herr Walker hat Fincher-Erfahrung.

"Dragon Tattoo"-Fortsetzung ohne Daniel Craig?

Sony überlegt sich den Star des Filmes aus dem zweiten Teil herauszunehmen. Anscheinend würde Mr. Bond zu viel Gage verlangen und das Produktionsstudio möchte die Kosten tief halten.

Die Top-10 der meistheruntergeladenen Filme 2012

Überraschend führt kein grosser Hollywood-Blockbuster die Liste an, sondern ein eher kleiner Film, in dem eine Party von drei Jugendlichen ein bisschen ausser Kontrolle gerät.

"Halo 4": Der Launch-Trailer von Produzent David Fincher

Noch gut zwei Wochen geht es bis zur Veröffentlichung des neuen "Halo"-Spieles. Meisterregisseur David Fincher hat jetzt zusammen mit Tim Miller einen coolen neuen Trailer inszeniert.

MTV Movie Awards 2012: Die Nominationen

"The Hunger Games" vs. "Bridesmaids" - so lautet das Duell der diesjährigen Preisverleihung. Wird sich Katniss durchsetzen oder triumphieren Kristen Wiig, Melissa McCarthy und Co.?

"Fargo" bald als TV-Serie?

Der Fernsehsender FX plant, das Meisterwerk der Coen-Brüder in ein TV-Format zu pressen. Wer die Serie inszenieren soll und ob Beteiligte des Crime-Thrillers mit dabei sein werden, ist noch unklar.

"The Girl with the Dragon Tattoo" macht Verlust

Trotz weltweiter Einnahmen von 231 Millionen Dollar schreibt der Film rote Zahlen. Bringt der Verlust nun David Finchers Position als Regisseur in Gefahr oder gar die geplanten Sequels?

Der neue RoboCop ist gefunden

Joel Kinnaman tritt in Peter Wellers eisige Fussstapfen. Gut so, denn seine anderen Projekte scheitern. Mit José Padilha und Nick Schenk sind auch Regisseur und Drehbuchautor schon festgelegt.

And the Oscar went to...

Die lange Oscar-Nacht ist vorbei, die Gewinner stehen fest und das Feiern kann beginnen. "The Artist" und "Hugo" holen beide fünf Awards, wobei der Stummfilm die wichtigeren bekommt.

Die BAFTA-Awards 2012

Zwei Wochen vor den Oscars küren die Briten die besten Filme des vergangenen Jahres. Dabei setzte "The Artist" seinen Siegeszug weiter fort mit sensationellen sieben Preisen.

Oscars 2012: Die Nominationen

Michel Hazanavicius' Stummfilmdrama "The Artist" darf sich Hoffnungen auf zehn Preise machen. Zu den Gewinnern zählen auch Rooney Mara und Gary Oldman, während Leonardo DiCaprio keine Oscarchance hat.

Der Drachenbändiger: Die kuriose Welt des David Fincher

Fincher lädt seit 20 Jahren stetig in sein Lebkuchenhaus ein - und darin wird nicht nur Süsses serviert. Sein neuster Coup, "The Girl With The Dragon Tattoo", startet heute in den Schweizer Kinos.

2012: Fünfzehn Gründe für ein legendäres Kinojahr

"Hunger Games", "The Dark Knight Rises", "The Hobbit": Wir sagen, welche Filme ihr euch heute schon vormerken könnt. 2012 wird nämlich DAS Jahr für Kinofilme. Nachher geht die Welt ja eh unter.

Mission Blockbuster?

Der neue Spitzenreiter der amerikanischen Kinocharts heisst "Mission Impossible: Ghost Protocol". Der Actionfilm mit Tom Cruise konnte den berühmtesten Detektiv der Welt in die Schranken verweisen.

Sherlock Holmes schlägt Alvin

Sherlock Holmes konnte sich mit einem schwächeren Einspielergebnis den Platz an der Sonne der US-Kinocharts sichern. Das auch, weil Alvin, der Chipmunk, schwächelt. Nächste Woche wird's aber rappeln.

Golden Globes 2012: Die Nominationen

Die Hollywood Foreign Press Association hat bekannt gegeben, wer sich alles Hoffnungen auf Preise machen kann. Die Preise werden am 15. Januar 2012 vergeben. Wer wird wohl das Rennen machen?

"The Muppets": Der letzte zum Schreien komische Parody-Trailer

Zum Abschluss geben sie nochmals Vollgas: "Twilight", "Puss in Boots" und sogar der eigene erste Trailer werden durch den Kakao gezogen. Der Film kann nun gar nicht mehr früh genug kommen.

Tubed: Batman Trilogy Tribute

Inspiriert von der Musik aus dem "The Girl with the Dragon Tattoo"-Trailer hat User ThePatrick2323 ein verdammt cooles Video um die Nolan-Batman-Trilogie gebastelt. We like!

"The Girl with the Dragon Tattoo": Laufzeitprobleme

Finchers Remake von "Män som hatar kvinnor" ist drei Stunden lang - und das ist dem Produktionsstudio Sony eindeutig zu lang. Die Schmerzgrenze liegt bei zwei Stunden und 20 Minuten.

Cowboys & Aliens: Interview mit Daniel Craig

Locarno 2011

Er ist weltbekannt als 007 aus den letzten beiden Bond-Filmen und wird manchmal als moderner Steve McQueen bezeichnet. Wird er nun mit "Cowboys & Aliens" zum neuen Clint Eastwood?

"The Girl With The Dragon Tattoo": Soundtrack-Kostprobe

Auf der offiziellen Seite des Filmes von David Fincher mit Daniel Craig und Rooney Mara in den Hauptrollen ist ein Stück aus dem Soundtrack von Trent Raznor und Atticus Ross aufgetaucht.

Teaser zu "The Girl With The Dragon Tattoo" ist da

Zum Remake von David Fincher mit Daniel Craig und Rooney Mara gibt es jetzt die ersten bewegten, leicht verwackelten Bilder. Die Bildqualität wird beim offiziellen Release dann besser.

Die BAFTA-Awards 2011

Zwei Wochen vor den Oscars küren die Briten die besten Filme des vergangenen Jahres.

Kommentare Total: 23

klonk

Ich gebe da Speedy 76 vollkommen recht. Jedoch sicher nicht nur einen Stern den gemacht ist die Ami-Version wirklich toll. Jedoch vermisse ich hier die Fincher Handschrift, NIN reicht da nicht aus. Dias Original hatte für mich viel mehr Atmosphäre und Spannung. Zudem ist der Schluss viel zu lang. Und ja finde halt Mara nicht so toll wie Noomi. Mara ist mir schon fast zu schön . (Männerargument ;-) )

woc

Zitat El Chupanebrey (2012-05-22 20:27:10)

Da wird in naher Zukunft noch ein Director's Cut erscheinen müssen.

Auf der Bonusdisk sind bei den diversen Making-of-Sequenzen Shots ersichlich, welche in dieser Form nicht im Theatrical Cut vorkommen. Einerseits handelt es sich sicher um vollständig geänderte Einstellungen, andererseits ist vermutlich noch genügend Stoff vorhanden, der einen DC-Release berechtigt. Aber dafür warten wir noch ein Weilchen 😉

El Chupanebrey

Da wird in naher Zukunft noch ein Director's Cut erscheinen müssen. Immerhin hat Fincher die ganze Sache um mehr als 20 Minuten kürzen müssen, was man auch gemerkt hat: Der erste Akt des Films war ja wohl so etwas von gehetzt... Film hat aber ganz gut gefallen. Natürlich schwer, nach einem The Social Network nachzudoppeln, aber ich fands gut.

4.5

[Editiert von El Chupanebrey am 2012-05-22 20:27:32]

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen