Fast Five (2011)

Fast & Furious Five

Ein Mann und sein Auto

Eigentlich sollte Dominic Toretto (Vin Diesel) in den Knast wandern. Auf der Busfahrt dorthin wird er jedoch von dröhnenden Motoren und quietschenden Reifen begleitet. Seine Schwester Mia (Jordana Brewster) und ihr Boyfriend Brian O'Conner (Paul Walker) sitzen hinter den Steuerrädern und bald schon ist Dominic wieder auf freiem Fuss. Man trifft sich, aber anstatt endlich mal die Finger von Gaunereien zu lassen, zieht's die Bande nach Rio: für den nächsten Job.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Fast & Furious Five
Französischer Titel: Fast & Furious 5

Drehort: USA 2011
Genres: Action, Crime, Thriller
Laufzeit: 130 Minuten

Kinostart: 28.04.2011
Verleih: Universal Pictures Schweiz

Regie: Justin Lin
Drehbuch: Chris Morgan, Gary Scott Thompson (Charaktere)
Musik: Brian Tyler

Darsteller: Vin Diesel, Paul Walker, Jordana Brewster, Tyrese, Ludacris, Matt Schulze, Sung Kang, Gal Gadot, Tego Calderon, Don Omar, Joaquim de Almeida, Dwayne Johnson, Elsa Pataky, Michael Irby, Fernando Chien, Alimi Ballard, Yorgo Constantine, Geoff Meed, Joseph Melendez, Jeirmarie Osorio

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

16 Kommentare

i'm too old for this shit... so einen quark habe ich schon lange nicht mehr über mich ergehen lassen.

Natürlich ist der Film absolut klischeehaft und ziemlich vorhersehbar.
Trotzdem bietet er beste Action Unterhaltung, die Shots von Rio sind fantastisch, die Dialoge und der Plot sind für einen Action Streifen erstaunlich intelligent und der Soundtrack verbreitet voll gute Laune.

Der Film macht Lust auf mehr, so dass ich mir jetzt sogar No. 4 noch anschauen möchte, den ich bis jetzt nie sah.

Spoiler zum Lesen Text markieren

Und ich hoffe definitiv auf einen 6ten Teil mit Michelle Rodriguez' Letty Ortiz in der Hauptrolle

Natürlich ist der Film absolut klischeehaft und ziemlich vorhersehbar.
Trotzdem bietet er beste Action Unterhaltung, die Shots von Rio sind fantastisch und der Soundtrack macht voll gute Laune.

Der Film macht Lust auf mehr, so dass ich mir jetzt No. 4 noch anschauen möchte, den ich bis jetzt nie sah.

Spoiler zum Lesen Text markieren

Und ich hoffe definitiv auf einen 6ten Teil mit Michelle Rodriguez' Letty Ortiz in der Hauptrolle

Zähle mich sonst nicht zu den Symphatisanten dieser Filmreihe. Aber neben den vielen Oberflächlichkeiten und den etlichen Logkifehlern, vermag der Streifen sehr gut zu unterhalten. War besser als erwartet.

Gehe ihn morgen schauen, bin sehr gespannt- ein bekanter meinte er spiele vor dem 3.ten Teil... wie hier jemand schrieb

Spoiler zum Lesen Text markieren

soll ja zuletzt nach Letty gefahndet werden

, dann würde das ja auch passen.... Bin jedenfalls gespannt :-)