The Darkest Hour (2011)

The Darkest Hour (2011)

Fünf junge Leute sind zum Abfeiern nach Moskau gekommen. Doch die Partylaune ist vorbei, als plötzlich unsichtbare Aliens angreifen. Es gelingt den fünf zwar, sich zu verstecken, doch als sie Tage später aus ihrem Versteck kriechen, gleicht Moskau einer Geisterstadt. Doch die Aliens sind noch da...

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
89 Minuten
Produktion
2011
Kinostart
, , - Verleiher: Fox
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 01:37

Alle Trailer und Videos ansehen

Die armen Russen...

Fünf junge Leute sind zum Abfeiern nach Moskau gekommen. Doch die Partylaune ist vorbei, als plötzlich unsichtbare Aliens angreifen. Es gelingt den fünf zwar, sich zu verstecken, doch als sie Tage später aus ihrem Versteck kriechen, gleicht Moskau einer Geisterstadt. Doch die Aliens sind noch da...

Die treiben Recycling zu weit...

Fünf junge Leute sind zum Abfeiern nach Moskau gekommen. Doch die Partylaune ist vorbei, als plötzlich unsichtbare Aliens angreifen. Es gelingt den fünf zwar, sich zu verstecken, doch als sie Tage später aus ihrem Versteck kriechen, gleicht Moskau einer Geisterstadt. Doch die Aliens sind noch da...

OutCast - Episode 174: Kino-Ketchup mit «Promising Young Woman», «I Care A Lot» und mehr

OutCast

In einem Crescendo an ernsten Tönen diskutieren wir in dieser Folge des OutCasts fünf Filme, die unterschiedlicher kaum sein könnten, aber dennoch gewisse Gemeinsamkeiten aufweisen.

Mission Blockbuster?

Der neue Spitzenreiter der amerikanischen Kinocharts heisst "Mission Impossible: Ghost Protocol". Der Actionfilm mit Tom Cruise konnte den berühmtesten Detektiv der Welt in die Schranken verweisen.

Sherlock Holmes schlägt Alvin

Sherlock Holmes konnte sich mit einem schwächeren Einspielergebnis den Platz an der Sonne der US-Kinocharts sichern. Das auch, weil Alvin, der Chipmunk, schwächelt. Nächste Woche wird's aber rappeln.

Kommentare Total: 11

Moonraker

Der Film hat das Drehbuch eines typischen RTL2 Nachmittagsfilms.
Einzig ein paar Auflösungseffekte und im entferntesten die schemenhafte Sicht der Aliens(Geschmackssache) sehen nach was aus.

Ansonsten nicht sehenswert.

db

Blu-ray-Review: Die treiben Recycling zu weit...

yan

The Darkest Hour war so ziemlich gar nichts. Ein paar gute Ideen hätten dem Film sicherlich nicht geschadet. Dennoch war ich nicht genervt, der Film ist zwar schwach und bietet nichts Neues, aber zwischendurch war er ok und auch unterhaltsam. Die Logiklöcher und andere witzige Sachen mal aussen vor gelassen ist The Darkest Hour zwar schwach, aber dennoch besser als andere Vertreter des Genres.😉

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen