Carnage (2011)

Carnage (2011)

Der Gott des Gemetzels

Nachdem ihre Jungs in der Schule aneinandergeraten sind, treffen sich die zwei Elternpaare, um das Problem aus der Welt zu schaffen. Doch schon bald dreht sich der Spiess um. Neben gegenseitigen Beschuldigungen und Vorwürfen geraten auch individuelle Eheprobleme in den Mittelpunkt des Disputs.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
80 Minuten
Produktion
, , , 2011
Kinostart
, , - Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 1 Deutsch, 01:52

Alle Trailer und Videos ansehen

Von Hamstern, Medis, Föhnen und Stockschlägen

Nachdem ihre Jungs in der Schule aneinandergeraten sind, treffen sich die zwei Elternpaare, um das Problem aus der Welt zu schaffen. Doch schon bald dreht sich der Spiess um. Neben gegenseitigen Beschuldigungen und Vorwürfen geraten auch individuelle Eheprobleme in den Mittelpunkt des Disputs.

Kampf gegen die Manieren

Nachdem ihre Jungs in der Schule aneinandergeraten sind, treffen sich die zwei Elternpaare, um das Problem aus der Welt zu schaffen. Doch schon bald dreht sich der Spiess um. Neben gegenseitigen Beschuldigungen und Vorwürfen geraten auch individuelle Eheprobleme in den Mittelpunkt des Disputs.

Das Venedig-Filmfestival gibt sein Programm bekannt!

Venedig 2019

Wie üblich enthüllt das Filmfestival auf dem Lido pünktlich einen Monat vor Beginn sein ganzes Line-up. Auch heuer ist das Programm vollgestopft mit grossen Namen und alten Bekannten.

Marky Mark schlägt Unschuld vom Land

Mark Wahlberg hat mit seinem neuen Film anscheinend einiges gut gemacht. "Contraband" spielte am ersten Weekend sogar mehr Dollars ein als die Neuveröffentlichung eines Disneyklassikers in 3D.

Golden Globes 2012: Die Nominationen

Die Hollywood Foreign Press Association hat bekannt gegeben, wer sich alles Hoffnungen auf Preise machen kann. Die Preise werden am 15. Januar 2012 vergeben. Wer wird wohl das Rennen machen?

Kein schönes neues Jahr für Vampire?

Die Vampire aus "Twilight" sind von der Spitze der US-Kinocharts vertrieben worden. Doch dafür hat's einen Jahreswechsel und eine Meute an Kinostars wie Robert de Niro gebraucht.

Roman Polanski in Zürich

Zurich Film Festival 2011

Nach genau zwei Jahren holte der Erfolgsregisseur sein Goldenes Auge ab, das er bereits am 5. Zurich Film Festival hätte erhalten sollen. Die Awardübergabe wurde mit einer Weltpremiere verknüpft.

Der Goldene Löwe brüllt wieder

Venedig 2011

Das 68. Filmfestival von Venedig wird heute eröffnet. 23 Filme kämpfen um den Goldenen Löwen, darunter die neuen Werke von George Clooney, Roman Polanski, William Friedkin oder Andrea Arnold.

Das Venedig-Tagebuch 2011

Venedig 2011

Aufregendes, Witziges, Absurdes, Spannendes vom Festival. Die Beobachtungen der OutNow-Crew, live und unzensiert. Wir präsentieren euch stolz, sozusagen direkt aus dem Kinosaal: unser Lido-Tagebuch!

Kommentare Total: 12

BooBee

Ich war leider nicht 79 Minuten pur unterhalten, sonder total gelangweilt. Sorry, nicht mein Film...

woc

DVD-Review: Kampf gegen die Manieren

yan

Carnage ist unglaublich kurzweilig und von der ersten Minute an saukomisch. Ich hab mich köstlich amüsiert. Die Dialoge sind genial und die Schauspieler leisten vorzügliche Arbeit. Allen voran Waltz, der wieder einmal kaum zu stoppen ist. Carnage ist aber auch überaus intelligent und zeigt auf wie schnell man aus einer Mücke einen Elefanten gemacht hat. Aus einer schlichten Diskussion entsteht ein Chaos, dass kaum mehr zu Kontrollieren ist. Polanski's Inszenierung ist minimalistisch, aber genau richtig gewählt. Carnage bietet 79 Minuten pure Unterhaltung. Ein Muss für jeden Filmfan.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen