Blood Out (2011)

Blood Out (2011)

Michael ist Cop in einer von Drogen überfluteten Stadt. Als sein kleiner Bruder von einem Drogenboss umgelegt wird, fasst er sich einen Plan: Er lässt sich Gang-Tattoos stechen und unterläuft die Drogenbanden. Doch dass jemand da mit falschen Karten spielt, hätte er eigentlich wissen sollen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
90 Minuten
Produktion
2011
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Tattoos machen Jungs böse

Michael ist Cop in einer von Drogen überfluteten Stadt. Als sein kleiner Bruder von einem Drogenboss umgelegt wird, fasst er sich einen Plan: Er lässt sich Gang-Tattoos stechen und unterläuft die Drogenbanden. Doch dass jemand da mit falschen Karten spielt, hätte er eigentlich wissen sollen.

Kommentare Total: 2

Ghost_Dog

lbet von diesem Goss, macht die Sache wirklich gut. Was auffällt: krass, wie Kilmer aufgedunsen ist und anscheinend nix mehr richtig auf die Beinde zu kriegen scheint...

Ganz ordentlich für ne solche Produktion, unterhält jedenfalls, aber ist natürlich nix grossartiges, mit nem LOl Schluss voller Logiklöchern, etc. und so abrupt, denen ist wohl die Kohle beim Drehen (oder die Ideen) ausgegangen...

muri

DVD-Review: Tattoos machen Jungs böse

Kommentar schreiben