Step Up 3D (2010)

Step Up 3D (2010)

Moose sollte eigentlich fleissig an der Uni büffeln, doch er kann nicht anders, als der Tanztruppe "House of Pirates" beizutreten und affenstarke Moves zu zeigen. Bei den Tanz-Battles geht es heftig zu und her und ihre Erzrivalen, die Samurais, haben noch einige fiese Tricks auf Lager...

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
107 Minuten
Produktion
2010
Kinostart
, , - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Teaser Deutsch, 00:36

Alle Trailer und Videos ansehen

Die Neue Stufe des Tanzschlachtens

Moose sollte eigentlich fleissig an der Uni büffeln, doch er kann nicht anders, als der Tanztruppe "House of Pirates" beizutreten und affenstarke Moves zu zeigen. Bei den Tanz-Battles geht es heftig zu und her und ihre Erzrivalen, die Samurais, haben noch einige fiese Tricks auf Lager...

Bruce Willis als Ober-G.I.-Joe?

Der "Die Hard"-Star steht in Verhandlungen um die Rolle des Joe Colton. Dieser soll die Kampftruppe, ähnlich wie Samuel L. Jackson als Nick Fury bei "The Avengers", leiten.

Justin-Bieber-Regisseur für "G.I. Joe 2"?

Jon Chu gilt neben F. Gary Gray als Favorit für den Job.

Der OutNow-Filmausblick 2010, Episode 3

Nach der WM ist vor dem Kinosommer. Der Filmausblick für das dritte Quartal.

Das Cannes-Tagebuch 2010

Cannes 2010

Was die OutNow-Delegation an der Croisette erlebte - das Fototagebuch!

Kommentare Total: 7

smoothie4

Mir hat der Film im Grossen und Ganzen gut gefallen. Nette Geschichte. Teilweise kam mir der 3D-Effekt ein wenig zu übertrieben rüber (wie schon erwähnt, Arme in die Länge gezogen etc.)

sj

War auch ein doofer Beitrag von mir. Es gibt schliesslich in meinen Bewertungen auch viele solche Beispiele. Habe mich halt nur spontan geärgert, dass in meinen Augen auf OutNow so viele Filme generell gut bewertet werden. Aber das ist halt schwierig, wenn viele unterschiedliche Personen Filme bewerten - oft hat auch jeder einen anderen Massstab. Denn "objektiv" spielen die beiden Filme in jeweils einer anderen Liga. Ein Blick auf imdb "beweist" es: Step Up 4.6 und Inception kriegt eine 9.1. Ich fände es halt toll, wenn man sich auf die Bewertung verlassen könnte: 6 Sterne = Weltklasse (ca. 6 x im Jahr), 5 Sterne = Filme die man unbedingt gesehen haben muss weil sie total überzeugen, 4 Sterne = Gute Filme die sich klar von der Masse abheben, ein Filmtipp zum anschauen, 3 Sterne = Guter Film der zwar unterhält, sich aber nicht von der Masse abhebt, 2 Sterne = Unterhält, überzeugt aber nicht ganz, hat schwächen, 1 Sterne = Starke schwächen, überzeugt nicht, zum Teil langweilig, 0 Sterne = Hätte am liebsten den Saal verlassen.

dap

Hallo sj (ehemaliger Redaktor-Genosse). In der Tat, pendelnd "Inception" und "Step Up 3D" für mich in der gleichen Klasse. Bei Step Up 3D war ich positiv überrascht und hatte einfach "a good time" mit den hypnotisierenden Moves. Inception wurde von allen (ausser Wolfram Knorr) hochgelobt, doch vor allem in der zweiten Filmhälfte waren die endlos ausgedehnten Action-Szenen und der Hans Zimmer-Musikteppich ziemlich einschläfernd. Wenn es um Traumwelten geht bevorzuge ich Lynch oder Jonze/Kaufmann/Gondry als den kopflastigen Nolan.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen