Protéger & servir (2010)

Protéger & servir (2010)

Nix zu verhaften

Zwei Cops aus Frankreich schummeln sich zu Superstars. Als eine Terrorwelle die Stadt überschwemmt, werden sie abkommandiert, um die Terroristen zu bekämpfen. Leider sind sie schlichtweg zu doof, um einen guten Job zu machen. Allerdings schaffen sie es durch ihre Schusseligkeit trotzdem.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Produktion
2010
Kinostart
- Verleiher: Pathé
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Bienvenu chez les idiots

Zwei Cops aus Frankreich schummeln sich zu Superstars. Als eine Terrorwelle die Stadt überschwemmt, werden sie abkommandiert, um die Terroristen zu bekämpfen. Leider sind sie schlichtweg zu doof, um einen guten Job zu machen. Allerdings schaffen sie es durch ihre Schusseligkeit trotzdem.

Kommentare Total: 2

yan

Wenn ein Film mehr Kopfschütteln als Lacher auslöst, dann macht er wohl was falsch. Proteger et servir ist eine grösstenteils unlustige Komödie, die genau so doof ist, wie ihre Figuren. Schade eigentlich, dass es nämlich auch richtig doof und lustig geht, bewiesen Officer Clouseau und OSS 117 schon mehrfach.

muri

DVD-Review: Bienvenu chez les idiots

Kommentar schreiben