Weiter zu OutNow.CH »
X

Machete (2010)

Er ist im Auftrag des Herrn unterwegs.

Ein mexikanischer Ex-Cop (Danny Trejo), dessen Vorliebe für scharfe Messer ihm den Übernamen "Machete" eingebracht hat, hat in einem Einsatz gegen Drogenboss Torrez (Steven Seagal) alles verloren: seine Frau, seinen Job, seine Freiheit. Auf der Flucht vor Torrez verschlägt es ihn nach Texas, wo er sich ohne Papiere als Taglöhner herumtreibt.


Unsere Kritiken

2.5 Sterne 

» Filmkritik

4.5 Sterne 

» Blu-ray-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: USA 2010
Genres: Action, Crime, Thriller
Laufzeit: 105 Minuten

Kinostart: 18.11.2010
Verleih: Walt Disney Studios Schweiz

Regie: Ethan Maniquis, Robert Rodriguez
Drehbuch: Robert Rodriguez, Álvaro Rodríguez
Musik: Chingon

Darsteller: Danny Trejo, Robert De Niro, Jessica Alba, Steven Seagal, Michelle Rodriguez, Jeff Fahey, Cheech Marin, Don Johnson, Shea Whigham, Lindsay Lohan, Daryl Sabara, Gilbert Trejo, Ara Celi, Tom Savini, Billy Blair, Felix Sabates, Electra Avellan, Elise Avellan, Marci Madison, Vic Trevino

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

26 Kommentare

Der Film bietet eine tolle Mischung aus Action, Witz, Charme und Brutalität. Die Schauspieler sind klasse und Trejo zeigts mal wieder allen. Auch DeNiro hat einen Part erhalten, den er super umsetzen konnte. Ein gelungener Film!

Machete ist einer der wenigen Filme die meine Erwartung fast punktgenau getroffen haben. Genau so habe ich mir den Streifen vorgestellt. Absurd, blutig, dreckiger Humor und schmuddelig. Sowieso muss ein Film nicht Sinn machen der Blut hektoliterweise verschüttet. Unterhaltung ist alles. Genau aus diesem Grund gibt es das Kino und nur aus diesem Grund. Dialogfilme gehören ins Wohnzimmer. Multisurround ist für Action erfunden worden, für nichts anderes. Früher war es noch das Sensaround, aber auch das war nur für die Actionfilme gedacht. Nochmal zum Film "Machete", ich finde die Nachfolgetitel einfach der Hammer! Ich meine "Machete Kills" und "Machete kills again" ist absolut korrekt. Andere Titel wären fehl am Platz. Man darf, man sollte, einfach nichts denken dabei.
Übrigens ist mir aufgefallen das Trejo nicht mehr ganz so gelenkig ist wie auch schon mal. Ja klar er ist nicht der jüngste, dafür aber einer der coolsten.

Netter Film...So richtig schön auf Trash getrimmt. Üble Story noch üblere Dialoge und die Charaktere sind zum Schiessen :-D

4 Sterne

Zitat RandyMeeks (2011-04-20 23:15:45)
Spoiler zum Lesen Text markieren

Ausserdem, nicht mal James Bond hatte was mit Lindsay Lohan, Michelle Rodriguez und Jessica Alba im selben Film!

:-D


Na der neue Bond wüsste ja auch nicht was er damit anfangen soll! :-D

"Machete don't text" - extrem amüsanter Film, alleine schon wegen des Rollenwandels von DeNiro!

Hat es irgendwie verpasst, aus dem Fake-Trailer eine wirklich kompakte, spannende und intensive Sache zu machen. Es dümpelt sehr dahin und wer 1:1 zusammenzählen kann, der wird kaum überraschungen haben. Dennoch wie einst bei Desperado wird hier übertriebene Brutalität mit einem abgefahrenen Humor kombiniert und mit einem guten Cast bringt das ganze wirklich Laune. Daher, selbst wenn er mit Planet Terror nicht mithalten kann, hier wird wirklich an einer Legende geschmiedet und Danny Trejo hat nach vielen Jahren Dienst endlich seine verdiente Hauptrolle erhalten.