Incendies (2010)

Incendies (2010)

Die Frau die singt - Incendies

Nach dem Tod Ihrer Mutter erhalten die Zwillinge Jeanne und Simon Briefe ausgehändigt, deren Inhalte schockierend sind. Sie sollen ihren totgeglaubten Vater und ihren Bruder suchen, dessen Existenz bisher nicht bekannt war. In einem fremden Land stossen sie in der Folge auf Unglaubliches.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
139 Minuten
Produktion
, 2010
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 1 Deutsch, 02:15

Alle Trailer und Videos ansehen

Wenn zwei Leben auf einen Schlag eine dramatische Wendung nehmen...

Nach dem Tod Ihrer Mutter erhalten die Zwillinge Jeanne und Simon Briefe ausgehändigt, deren Inhalte schockierend sind. Sie sollen ihren totgeglaubten Vater und ihren Bruder suchen, dessen Existenz bisher nicht bekannt war. In einem fremden Land stossen sie in der Folge auf Unglaubliches.

Von Katzen und Würsten: Yannicks Top 11 des Jahres 2016

11 for 2016

Bald ist das Jahr 2016 Geschichte und damit auch viele sehenswerte Filme. Ein paar Auserwählte werden aber noch lange nicht in Vergessenheit geraten. Hier meine Top 11 des Jahres.

Venedig Film Festival 2016: Unsere 11 meisterwarteten Filme

Venedig 2016

In den nächsten zehn Tagen regnet es bei uns wieder Filmkritiken. Das Venedig-Filmfestival findet statt und wir sind vor Ort. Wir nennen euch die elf Filme, bei denen die Vorfreude am grössten ist.

Denis Villeneuve möchte James-Bond-Film drehen

"Spectre" ist noch nicht mal im Kino, schon wird über das 25. Bond-Abenteuer spekuliert. "Prisoners"-Regisseur Denis Villeneuve hat sich nun selbst mal für den Regieposten ins Spiel gebracht.

Cannes 2015: Unsere zehn meisterwarteten Filme

Cannes 2015

Morgen startet das prestigeträchtigste Filmfestival der Welt in seine 68. Ausgabe. Wir nennen euch die Highlights, die ihr schon mal für die kommenden Kinomonate notieren könnt.

Ryan Gosling in Verhandlungen für "Blade Runner 2"

Da dachte man, dass "Star Wars" am meisten Gesprächsstoff geben würde, da haut man bei Alcon plötzlich die Meldung raus, dass Gosling im Sequel des Sci-Fi-Klassikers die Hauptrolle spielen soll.

Denis Villeneuve soll Regie beim "Blade Runner"-Sequel führen

Alcon Entertainment gab bekannt, dass man in Verhandlungen mit dem frankokanadischen Regisseur steht. Harrison Ford wird weiter in die Rolle des Deckards zurückkehren. Drehstart ist im Sommer 2016.

"Prisoners": Das Interview mit Hugh Jackman

Zurich Film Festival 2013

Wir trafen den Superstar anlässlich der ZFF-Premiere seines Entführungsthrillers und sprachen mit ihm über die Thematik des Filmes, die Vorbereitungen und einen Auftritt bei den "Avengers".

Zweiter Trailer zu "Prisoners" mit Hugh Jackman und Jake Gyllenhaal

Der von Hugh Jackman gespielte Vater muss den Albtraum jedes Elternpaares im neusten Film von Denis Villeneuve durchmachen: das Verschwinden der eigenen minderjährigen Tochter.

Erster Trailer zu "Prisoners" mit Hugh Jackman und Jake Gyllenhaal

Wie weit würdest du gehen? Das Verschwinden der eigenen Tochter lässt einen Familienvater bis zum Äussersten gehen, damit sie wieder in seine Arme zurückkehrt. Doch wie weit ist zu weit?

Die BAFTA-Awards 2012

Zwei Wochen vor den Oscars küren die Briten die besten Filme des vergangenen Jahres. Dabei setzte "The Artist" seinen Siegeszug weiter fort mit sensationellen sieben Preisen.

Der OutNow-Filmausblick 2011, Episode 2

In den kommenden drei Monaten rappelt es wieder mächtig im Karton: Bei "Battle LA" und "Pirates 4" geht die Post ab, während bei "Paul" und bei "Hangover 2" wieder die Lachmuskeln strapaziert werden.

Oscars 2011: Die Nominationen

The King's Speech holt 12 Nominierungen

Kommentare Total: 5

nna

Villeneuve weiss echt, wie man Filme macht. Nachdem Sicario meinen positiven Eindruck Villeneuves - erst entstanden durch Prisoners und Enemy - zementierte, hab ich mal in seiner Filmografie gewühlt und wurde mit Incendies fündig.
Zwar dauerte es ein wenig, bis der Film mich vollends packte, am Schluss ist er dann aber doch sehr eingefahren und reiht sich von der Atmosphäre in die Kategorie von Sicario und Prisoners ein: Dreckig, realistisch, wüescht. Ich fand das Hin-und-Her-Wechseln der Timelines nicht immer gelungen, aber darüber schaue ich hinweg.
Ich hoffe, Villeneuves erster SciFi-Film 'Story of your Life', der dieses Jahr erscheinen soll, enttäuscht auch nicht. Ich bin da aber sehr zuversichtlich.

()=()

Ich mag Villeneuve immer mehr! Prisoners war grossartig und auch Enemy, den ich immer noch nicht ganz begriffen habe, war nicht schlecht.

Incendies ist ein Film, der besonders am Schluss richtig einfährt. Zuvor ist es ein fesselnder, spannender und kompromissloser Streifen, welcher jederzeit auf einem hohen Niveau ist.

Jetzt freu ich mich gleich noch mehr auf Sicario.😃

woc

Krasse Story, bedrückende Schauplätze, bemerkenswerte Schauspieler und optimales Pacing - aber irgendwie fand ich alles zu "konstruiert", zu sehr auf "Woah, krass!" gesetzt und nachdem man schon leer geschluckt hat, kommt noch einer obendrauf. Ein harter Brocken ist für mich dann erdrückend, wenn man ihm nicht ansieht, dass er inszeniert ist. Deshalb hat mich der Film irgendwie an vielen Stellen schlichtweg enttäuscht.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen