Diary of a Wimpy Kid (2010)

Diary of a Wimpy Kid (2010)

Die erste Verfilmung der beliebten Kinderbuchreihe begleitet Greg in seinen ersten Wochen an der Middle School. Der nicht gerade beliebte Schüler möchte endlich zu den populären Kindern gehören und setzt dafür sogar seine lange Freundschaft mit dem pummeligen Rowley aufs Spiel.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
94 Minuten
Produktion
2010
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 01:57

Alle Trailer und Videos ansehen

Der Coole von der Schule

Die erste Verfilmung der beliebten Kinderbuchreihe begleitet Greg in seinen ersten Wochen an der Middle School. Der nicht gerade beliebte Schüler möchte endlich zu den populären Kindern gehören und setzt dafür sogar seine lange Freundschaft mit dem pummeligen Rowley aufs Spiel.

Disney+ bringt «Diary of a Wimpy Kid» als Animationsfilm

Leser auf der ganzen Welt kennen die Buchreihe rund um «Gregs Tagebuch». Nun hat sich Disney entschlossen, diese Stories als Animationsfilm auf dem hauseigenen Streamingkanal laufen zu lassen.

Disney+: Diese Filme und Serien kommen alle im April hinzu

Disney+

Jeweils immer am Freitag wird Disney neue sogenannte «Disney+ Originals» auf die neue Plattform stellen. Dazu gehört auch «The Mandalorian». Doch auch Fans von Klassikern kommen auf ihre Kosten.

"Home Alone" und weitere Fox-Titel werden zu Serien für Disney+

Seit wenigen Monaten ist Disney nun Besitzer des gesamten Katalogs von 20th Century Fox. Mit den erworbenen Rechten lassen sich nicht nur "Avatar"-Sequels produzieren, sondern auch TV-Serien.

Sequels über Sequels

2013 wird das Jahr der Sequels: Nicht nur kehrt "Kick-Ass" zurück, sondern auch "Percy Jackson" und wohl auch Jason Statham in "Crank 3". Zusätzlich mehren sich die Gerüchte um einen neuen "Twilight".