Beginners (2010)

Beginners (2010)

Obwohl Olivers Eltern 44 Jahre verheiratet waren, verkündet sein Vater Hal eines Tages, dass er schwul sei und nun so obzessiv wie nur möglich leben wolle. Nach dem Tod von Hal stellt sich Oliver die Frage, ob er jemals auch so glücklich leben kann wie sein Vater in dessen letzten Jahren.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
105 Minuten
Produktion
2010
Kinostart
, - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:21

Alle Trailer und Videos ansehen

Jetzt aber mal in die Gänge kommen!

Obwohl Olivers Eltern 44 Jahre verheiratet waren, verkündet sein Vater Hal eines Tages, dass er schwul sei und nun so obzessiv wie nur möglich leben wolle. Nach dem Tod von Hal stellt sich Oliver die Frage, ob er jemals auch so glücklich leben kann wie sein Vater in dessen letzten Jahren.

Goldmännchen-Radar: Ang Lee und die Technik

Goldmännchen-Radar

In der zweiten Folge unserer Artikel-Reihe zum Oscar-Rennen freuen wir uns auf Weihnachten, verabschieden uns von Ang Lee und zeigen uns sehr glücklich über den Erfolg von "Moonlight".

And the Oscar went to...

Die lange Oscar-Nacht ist vorbei, die Gewinner stehen fest und das Feiern kann beginnen. "The Artist" und "Hugo" holen beide fünf Awards, wobei der Stummfilm die wichtigeren bekommt.

Die BAFTA-Awards 2012

Zwei Wochen vor den Oscars küren die Briten die besten Filme des vergangenen Jahres. Dabei setzte "The Artist" seinen Siegeszug weiter fort mit sensationellen sieben Preisen.

Screen Actors Guild Awards 2012

Tate Taylors "The Help" gewinnt drei Preise an den Screen Actors Guild Awards, darunter Best Ensemble. Wird es an den Oscars noch mehr Preise für das Drama über die Bürgerrechtsbewegung regnen?

Oscars 2012: Die Nominationen

Michel Hazanavicius' Stummfilmdrama "The Artist" darf sich Hoffnungen auf zehn Preise machen. Zu den Gewinnern zählen auch Rooney Mara und Gary Oldman, während Leonardo DiCaprio keine Oscarchance hat.

Golden Globes 2012: Die Gewinner

"The Artist" holt drei Preise bei der diesjährigen Verleihung. Ansonsten wurden die Preise schön fair verteilt. Bei den Darstellern gewannnen Clooney, Dujardin, Streep und Williams.

Golden Globes 2012: Die Nominationen

Die Hollywood Foreign Press Association hat bekannt gegeben, wer sich alles Hoffnungen auf Preise machen kann. Die Preise werden am 15. Januar 2012 vergeben. Wer wird wohl das Rennen machen?

Kommentare Total: 3

El Chupanebrey

Guter bis sehr guter Film mit tollen Darstellern, der vor allem auf der emotionalen Ebene zu packen weiss. Einziger Wermutstropfen: Der assoziative Erzählstil. Funktioniert zwar nicht schlecht, doch ganz ausgereift fand ich ihn auch nicht.
4.5

goodspeed

Wenn man die Kritik liest, denkt man sich "Ach ja, schöner 8 Punkte Indiefilm". Doch dann kommt eine glatte 10?? Okeee. Ich mochte Beginners ebenfalls, aber eine 10 würde für mich schon allein wegen Thumbsuckers nicht in Frage kommen, denn dieser wäre sonst eine 11. Und auch aus einem schlechten Gewissen heraus, Mike Mills dadurch die zukünftigen Projekte zu verbauen. Er ist einer der zärtlichsten Regisseure, nur wenige Filmemacher umsorgen ihre Charaktere wie er. Aber ich kann die Rezensentin verstehen, allein Plummer, McGregor, Visnjic und die liebreizende Laurent als poetisches Tanzquartett im Spiel um die eigenen Seelen zuzusehen, verleitet einem zu Höchstnoten.

[Editiert von goodspeed am 2011-07-27 22:32:57]

aru

Filmkritik: Jetzt aber mal in die Gänge kommen!

Kommentar schreiben