A Sad Trumpet Ballad - Balada triste de trompeta (2010)

A Sad Trumpet Ballad - Balada triste de trompeta (2010)

Mad Circus - Eine Ballade von Liebe und Tod

Schon Javiers Vater war Clown und wurde 1937 von den spanischen Faschisten mitten aus einer Vorstellung gerissen und als Soldat rekrutiert. 1973 versucht sich Javier selber als Clown und heuert beim Zirkus an. Als er sich in die Freundin des sadistischen Sergio verliebt, gibt's Ärger.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
107 Minuten
Produktion
, 2010
Kinostart
, , - Verleiher: Xenix
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Spanisch, mit englischen Untertitel, 02:04

Mit den Clowns kamen die Blutfontänen

Schon Javiers Vater war Clown und wurde 1937 von den spanischen Faschisten mitten aus einer Vorstellung gerissen und als Soldat rekrutiert. 1973 versucht sich Javier selber als Clown und heuert beim Zirkus an. Als er sich in die Freundin des sadistischen Sergio verliebt, gibt's Ärger.

Die Horror-Geheimtipps der OutNow-Redaktion für Halloween 2020

Eigentlich ist das Jahr 2020 ja schon genug unheimlich. Trotzdem wollen wir euch auch in diesem Jahr unsere Geheimtipps (Zombies! Clowns! Schach!!!) zum Gruselfest präsentieren.

Ein Löwe geht nach Irgendwo

Venedig 2010

Sofia Coppola gewinnt am Filmfestival von Venedig.

Das Venedig-Tagebuch 2010

Venedig 2010

Aufregendes, Witziges, Absurdes, Spannendes vom Festival. Die Beobachtungen der OutNow-Crew, live und unzensiert. Wir präsentieren euch stolz, sozusagen direkt aus dem Kinosaal: unser Lido-Tagebuch!

Kommentare Total: 2

yan

Ich kann die Lobgesänge über den Film auch nicht wirklich nachvollziehen. Irgendwie hat de la Iglesia krampfhaft versucht einen Tarantino-angehauchten Thriller mit Clowns auf die Beine zu stellen, der irgendwie noch etwas spanische Geschichte in sich trägt. Mit Perdita Durango hat der Herr bewiesen, dass er Regie führen kann. Auch hier stimmt die Inszenierung. Bilder, Setting und Make-Up sind toll. Die Geschichte ist es leider weniger. Der Kampf um eine Frau artet aus, wird unheimlich brutal ausgetragen und endet wie gewohnt schmerzhaft. Das Beigemüse ist weder Fisch noch Vogel und kann nie in den Film integriert werden. A Sad Trumpet Ballad oder auch Mad Circus ist kein schlechter Film und unterhält auch immer wieder ansprechend, doch ein Hit, wie ich ihn erwartet habe, ist er bei Weitem nicht, dafür fehlt es an Spannung und einer bodenständigen Geschichte.

rm

Filmkritik: Mit den Clowns kamen die Blutfontänen

Kommentar schreiben