Across the Line: The Exodus of Charlie Wright (2010)

Across the Line: The Exodus of Charlie Wright (2010)

La Linea 2

Der Banker Charlie Wright hat sich mit unterschlagenen zehn Milliarden Dollar aus dem Staub gemacht. Seine Kunden, unter anderem russische Gangster, schicken ihm ein Killerkommando hinterher. Als der Drogenkönig Garza von dem Geld erfährt, wird die Angelegenheit kompliziert.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
94 Minuten
Produktion
2010
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Etikettenschwindel

Der Banker Charlie Wright hat sich mit unterschlagenen zehn Milliarden Dollar aus dem Staub gemacht. Seine Kunden, unter anderem russische Gangster, schicken ihm ein Killerkommando hinterher. Als der Drogenkönig Garza von dem Geld erfährt, wird die Angelegenheit kompliziert.

Kommentare Total: 2

yan

La Linea 2 bietet coole Action und ein interessantes Katz- und Mausspiel. Wo der erste Teil noch über lange Strecken blass blieb, hat der zweite Teil nur noch wenige Längen. Schauspielerisch ist er dafür ein wenig schwächer geworden. Eine Fortsetzung ist es aber definitiv nicht. Zwar spielt der Film die meiste Zeit in Mexico und Andy Garcia hat seine Hände mit drin, doch die Figuren sind neu und grundsätzlich blieb nur der Name des Filmes gleich. Trotzdem kann sich La Linea 2 sehen lassen und gefällt mir im Endeffekt besser als der müde erste Teil.

crs

DVD-Review: Etikettenschwindel

Kommentar schreiben