X-Men Origins: Wolverine (2009)

X-Men Origins: Wolverine (2009)

Wolverine ist bekannterweise einer der X-Men. Doch was war mit ihm vorher los? Woher kommt die Feindschaft mit Sabretooth? Wir begleiten einen Mann namens Logan durch sein früheres Leben und werden Zeuge der Veränderung. Ein Mann mit Wut und Trauer wird zum genetisch mutierten Biest.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
107 Minuten
Produktion
, 2009
Kinostart
, , - Verleiher: Fox
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 3 Englisch, 02:36

Alle Trailer und Videos ansehen

Fahrt die Krallen aus!

Wolverine ist bekannterweise einer der X-Men. Doch was war mit ihm vorher los? Woher kommt die Feindschaft mit Sabretooth? Wir begleiten einen Mann namens Logan durch sein früheres Leben und werden Zeuge der Veränderung. Ein Mann mit Wut und Trauer wird zum genetisch mutierten Biest.

Krallen ausfahren und ab die Post

Wolverine ist bekannterweise einer der X-Men. Doch was war mit ihm vorher los? Woher kommt die Feindschaft mit Sabretooth? Wir begleiten einen Mann namens Logan durch sein früheres Leben und werden Zeuge der Veränderung. Ein Mann mit Wut und Trauer wird zum genetisch mutierten Biest.

Die Filme des Christopher Nolan: «Batman Begins»

Christopher Nolan

Nachdem er sich bei «Insomnia» bewiesen hatte, wurde Christopher Nolan 2003 der Reboot der Batman-Franchise anvertraut. Eine sensationelle Erfolgsgeschichte nahm so ihren Lauf.

"Star Wars: Episode IX": Schauspieler Dominic Monaghan ist mit von der Partie

JJ Abrams holt sich Darsteller Dominic Monaghan für "Star Wars: Episode IX" an Bord. Zuletzt hatten die beiden das Vergnügen, gemeinsam an der kultigen Serie "Lost" zu arbeiten.

"Gambit"-Film verliert (mal wieder) Regisseur

Bei diesem Projekt will es einfach nicht laufen: Gore Verbinski (Pirates of the Caribbean") hat dem Superheldenfilm mit Channing Tatum und Lizzy Caplan nun auch den Rücken gekehrt.

Erster Trailer zu "Venom" mit Tom Hardy

Updated!

Er gilt als einer der beliebtesten Spider-Man-Bösewichte aller Zeiten: Venom. In seinem ersten Solofilm spielt der oscarnominierte Tom Hardy ("The Revenant", "The Dark Knight Rises") die Figur.

"X-Men"-Film "Gambit": Lizzy Caplan ergattert sich Rolle

Seit im Oktober bekanntwurde, dass Gore Verbinski die Regie bei dem Film übernehmen wird, geht nun endlich mal etwas beim Projekt: TV-Star Lizzy Caplan wurde verpflichtet.

"Spider-Man mit Knarren und Schwertern": Deadpool for Dummies

In Wolverines erstem Solofilm enttäuschte er, nun erhält Marvels unverschämter Antiheld endlich seinen verdienten Kinoauftritt. Zum Filmstart fassen wir die wichtigsten Fakten über Deadpool zusammen.

Posthumous: Das Interview mit Jack Huston

Ein Künstler, der versehentlich für tot erklärt wurde, feiert plötzlich grosse Erfolge. Eine Figur, die Jack Huston unbedingt spielen musste. Wir trafen den Schauspieler zum Interview.

Muris zehn meisterwartete Filme 2016

Preview 2016

2015 ist passé! Das Kinojahr 2016 steht vor der Türe und bietet einen Leckerbissen nach dem anderen. Aus dem ganzen Haufen dann noch 10 Favoriten rauszupicken, ist schwer. Ich hab's trotzdem versucht.

"Deadpool": Lustiger Trailer-Teaser zum etwas anderen Superheldenfilm

Im Februar 2016 schiesst und quasselt sich Ryan Reynolds durch seinen ersten richtigen "Deadpool"-Film. Morgen Abend gibt es den ersten Trailer. Woher wir das wissen? Von Deadpool himself!

Rupert Wyatt dreht "Gambit" mit Channing Tatum

Der "X-Men"-Solofilm hat nun endlich seinen Regisseur. Wyatt konnte mit "Rise of the Planet of the Apes" schon Blockbustererfahrung sammeln. Kinostart ist im Oktober 2016.

Ryan Reynolds ist "Deadpool"

Was lange durch die Gerüchteküche geisterte, ist nun endlich bestätigt. Der kanadische Schauspieler wird in der Comicverfilmung von 20th Century Fox den "Merc with a Mouth" spielen.

Jawohl! "Deadpool" kommt 2016 in die Kinos

Einer der frechsten und coolsten Superhelden wird in weniger als zwei Jahren zum ersten Mal auf der grossen Leinwand zu sehen sein. 20th Century Fox gab nun endlich grünes Licht.

Ups...: "The Expendables 3" ist im Internet gelandet

Da werden jetzt gleich mehrere Leute bei Lionsgate ganz hyperig. Von einem DVD-Screener wurde eine digitale Kopie gemacht, welche den Weg ins World Wide Web gefunden hat.

Das X-Men-Universum wächst: Channing Tatum wird zu "Gambit"

Der Star aus "Magic Mike" wird in dem Einzelfilm um den Kartentricksermutant die Titelrolle übernehmen. Damit beerbt er Taylor Kitsch, welcher in "X-Men Origins: Wolverine" den Gambit gab.

"The World needs you!" Finaler Trailer zu "Ender's Game" mit Asa Butterfield und Harrison Ford

Pfadilager mal ganz anders: Jugendliche werden ins Weltall geschickt, um eine gefährliche Alienrasse zu bekämpfen. Als Ausbilder werden ihnen Harrison Ford und Ben Kingsley zur Seite gestellt.

"Ender's Game": Der erste Trailer ist da!

Pfadilager mal ganz anders: Jugendliche werden ins Weltall geschickt, um eine gefährliche Alienrasse zu bekämpfen. Als Ausbilder werden ihnen Harrison Ford und Ben Kingsley zur Seite gestellt.

Star Wars: Spin-off für Han Solo und Boba Fett geplant

Jetzt wird die Serie richtig ausgeschlachtet. Disney plant Filme über den jungen Han Solo und über den Kopfgeldjäger Boba Fett. Sogar über einen Joda-Film wird diskutiert.

Neues LEGO-Spiel mit Superhelden

Die Reihe der LEGO-Spiele wird mit weiteren Superhelden erweitert. Diesmal bekommen die bekannten Charaktere aus den Marvel-Comics ihr eigenes Spiel - natürlich ganz im typischen LEGO-Design.

"X-Men: First Class 2": Regisseur Vaughn kehrt zurück

Yessssssss! Der Brite wird auch das Sequel zur Mutantenvorgeschichte inszenieren. Ebenfalls erfreulich ist, dass X-Men-Mastermind Bryan Singer auch wieder an Bord sein wird.

"The Avengers": Drehbuch geklaut

Au Backe! Das Skript fiel anscheinend in die falschen Hände, und diese falschen Hände beabsichtigen, das Drehbuch an den Höchstbietenden zu verkaufen. Die Dreharbeiten wurden sofort gestoppt.

"Deadpool" hat einen Regisseur

In "X-Men Origins: Wolverine" war er nur eine Nebenrolle. Doch jetzt erhält er seinen eigenen, grossen Leinwandauftritt. Verantwortlich wird der durch seine Visual Effects bekannte Tim Miller sein.

Darren Aronofsky kündigt bei "Wolverine 2"

Der "Black Swan"-Regisseur wäre zu lange von zu Hause weg.

Rutger Hauer als Van Helsing

In Dario Argentos "Dracula 3D" soll der Holländer den Vampirjäger spielen.

"Die Hard 5" hat einen Regisseur

Noam Murro wird das nächste Abenteuer von John McClane auf die Leinwand bringen.

Sequelmania-Update

Die Fortsetzungen kommen. Updates zu Avatar 2, Piranha 3D 2 und Wolverine 2.

Wolverine 2 und der Regisseur

Die Fortsetzung von "Wolverine" könnte einen interessanten Regisseur bekommen. Vielleicht.

Rodriguez soll Deadpool inszenieren

Der Mann mit dem Cowboyhut soll ein weiteres X-Men-Spin-Off auf die Leinwand bringen.

Die Hard zum Fünften!

Das glaubt man ja kaum: Bruce Willis will nochmals etwas langsamer sterben.

Bryan Singer inszeniert die X-Kids

Bryan Singer wird Regie führen beim X-Men Spinoff X-Men First Class

Wolverine will singen

Hugh Jackman will Musicals auf die Leinwand bringen. Fertig mit Action und Kawumm?

Stiller schlägt den Terminator

Ben Stillers neuer Museumsfilm hat an den US-Kinokassen den Terminator versenkt.

Wolverine geht nach Japan

Sequelpläne für unseren Lieblingsmutanten, und Deadpool bekommt einen eigenen Film.

Wolverine Premiere in Mexico City abgesagt

Die Schweinegrippe überschattet X-Men Origins Premiere in Mexico

Scarlett Johansson hat geheiratet!

Die schöne Scarlett ist weg vom Singlemarkt. Und Ryan Reynolds auch.

Kommentare Total: 37

El Chupanebrey

Meine Güte, das war ja sogar nach X-Men-Standards lächerlich. Plotloch reiht sich an Plotloch, dämliche Dialoge, Dinge, die auch nach fünfmaligem Überlegen keinen Sinn ergeben... Dem gegenüber stehen ein gewisse Unterhaltungswert (einiges davon hängt auch mit dem obligaten Riffing zusammen) und ein paar gelungene Witze.

Den Vogel abgeschossen hat für mich der Endkampf:

Spoiler zum Lesen Text markieren

Ich vermute jetzt mal, Three Mile Island als Setting in den Siebzigern hätte eine Brücke zum entsprechenden Atmokraftwerk-Störfall schlagen sollen. Aber ein beschädigter Kühlturm ist nicht das Gleiche wie eine partielle Kernschmelze.

Und das Gleichgewicht der Kontrahenten auf diesem schmalen Rand ist schon beeindruckend, um nicht zu sagen - dare I say it? - absolut haarsträubend.

[Editiert von El Chupanebrey am 2012-10-21 13:11:32]

yan

Bisher mein Lieblings X-Men-Streifen. Spannend inszeniert, actionreich, emotional aufgebaut und nicht zu überladen. Die Schauspieler machen ihren Job souverän. Die Special-Effects sitzen und machen Spass. Wolverine hat mich wirklich überzeugt und ich bin sehr gespannt auf Teil 2

Markus

Absoluter Quatsch.

Da hätte man sowas schönes machen können. Aber nein, man flitzt im Vorspann mal kurz von 18-Schiess-mich-tot bis in die 1970er...Ein Aneinanderreihung von Marvelsuperhelden, die nicht hätte langweiliger sein können.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen