Wickie und die starken Männer (2009)

Wickie und die starken Männer (2009)

  1. , ,
  2. 85 Minuten

Kommentare Total: 9

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

pps

Filmkritik: *Nasereib und Sternensprüh* - Er hats!

farossi

ach, wie hab ich die trickfilmserie geliebt... und gespannt auf den film gewartet. und meine erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern gar übertroffen!

natürlich ist die story durchschnittskost, aber da der film an die serie adaptiert ist, erwartet der fan ja nicht plötzlich was anderes 😉
hätte wirklich nie gedacht, dass man den cartoon-wickie auf diese weise und so authentisch auf die grosse leinwand bringt!

4 sterne für nen tollen familienfilm und ein extra-stern als nostalgiebonus 😊

sj

Wow, super umgesetzt. Alles wirkt sehr hochwertig, schön gefilmt und auch die Schauspieler überzeugen sehr - bis auf die Gastauftritte die aufgesetzt wirken und den zu jungen Ulme). Der Humor fand ich ebenfalls sehr stark. Die ganze Handlung ist aber, wie die TV Serie, eher für Kinder und Junggebliebene. Man muss sich vor dem Film bewusst sein, dass der Film nicht an den Schuh des Manitus anknüpft und ein ganzes Genre veräppelt.

Einzige Kritikpunkte sind die zwei, drei schlechten CGI-Effekte (Fliegen/Wasserski), das erste Lied im Abspann und einige Elemente in der Handlung die Aufgesetzt wirken (Wieso soll die Dame in der Kiste eine Maske angezogen haben).

Freue mich schon auf den nächsten Film von Bully - muss aber keine Fortsetzung werden...

farossi

Zitat sj (2009-09-13 12:47:54)

Einzige Kritikpunkte ... das erste Lied im Abspann ...

fandest du? ich fands noch lässig. überhaupt ist der abspann toll, mit noch 2 zusätzlichen, kurzen szenen. unglaublich, aber wahr: waren die einzigen, die dies mitbekamen; alle anderen huschten nach der letzten filmeinstellung aus dem kino raus *kopfschüttel* 😴

Kerstin Zwei

ich war mit meiner 6-jährigen tochter und die fand es 'mega'.
obwohl ich comics aus fleisch und blut sonst nicht so mag (ausnahme: batman / tim burton) fand ich den film auch nicht schlecht, eigentlich sogar 'gut'.
ich glaubte übrigens als mädchen nie, dass wickie ein mädchen ist!

pps

Zitat Kerstin Zwei (2009-09-30 12:09:59)

ich glaubte übrigens als mädchen nie, dass wickie ein mädchen ist!

Ich glaube, Halvar sagt sogar in der ersten Folge der Serie: "Mein Sohn Wickie". Das war doch klar, dass Wickie ein Junge ist!

Kerstin Zwei

ppps: also so genau erinnere ich mich nicht mehr an jede staffel. ich weiss einfach nur, für mich war er immer klar ein junge. ich erwähnte das auch nur, weil in allen zeitungsartikeln die ich über den film las das immer zur sprache kam. eine schauspielerin oder kinobesucherin oder kritikerin 'bekannte' dann jeweils, eben^^... ich wunderte mich auch...

muri

Tiptopper Kinderfilm, im den eigentlich nur die Einschübe des Bully-Spaniers störend sind. Die Sippe aus Flake ist sympathisch gecastet worden, das Trio Kaufmann/Vogel/Herbst bietet auch was für die Grossen im Kino und der kleine Wickie geht gar nicht mal so fest auf den Sack, wie erwartet.

Nicht Bullys bester, aber dennoch ein sicherer Wert, wenn man Kids ab 8 Jahren für 90 MInuten ins Kino locken will.

muri

DVD-Review: Ich hab da so ne Idee

Kommentar schreiben