Räuberinnen (2009)

Räuberinnen (2009)

Die junge Adelige Emily lebt mit ihrer Mutter und ihrer älteren Schwester Magdalena auf einem heruntergekommenen Landgut. Emily ist die Schönere und trotzdem wird die hässlichere Magdalena von der Mutter bevorzugt. Diese soll mit dem reichen aber dicken Neffen des Bischofs verheiratet werden...

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
80 Minuten
Produktion
, 2009
Kinostart
Links
IMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Schweizerdeutsch, 02:01

Märli für Erwachsene

Die junge Adelige Emily lebt mit ihrer Mutter und ihrer älteren Schwester Magdalena auf einem heruntergekommenen Landgut. Emily ist die Schönere und trotzdem wird die hässlichere Magdalena von der Mutter bevorzugt. Diese soll mit dem reichen aber dicken Neffen des Bischofs verheiratet werden...

Der andere Schweizer Film

Die junge Adelige Emily lebt mit ihrer Mutter und ihrer älteren Schwester Magdalena auf einem heruntergekommenen Landgut. Emily ist die Schönere und trotzdem wird die hässlichere Magdalena von der Mutter bevorzugt. Diese soll mit dem reichen aber dicken Neffen des Bischofs verheiratet werden...

Kommentare Total: 8

muri

Filmkritik: Der andere Schweizer Film

gargamel

Zitat wuscheliii (2009-06-17 08:33:00)

wie krank muss der regisseur sein, so etwas an die öffentlichkeit zu bringen??

die regisseurIN 😉

rscholer

Myriam Muller lallt gar nicht unverständlich, sondern sie spricht perfekt und sehr deutlich und artikuliert letzeburgesch (luxemburgisch). Was würden Sie sagen, wenn ich behaupten würde, in WACHTMEISTER STUDER oder in DIE MISSBRAUCHTEN LIEBESBRIEFE würde gelallt?

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen