Planet 51 (2009)

Planet 51 (2009)

Kurz vor dem Start des neusten Horrorfilms schockt eine echte Alieninvasion die 50er-Jahre-Idylle der kleinen grünen Männchen: Ein Humaniac, ein Mensch, ist auf dem Planeten gelandet! Lem freundet sich mit dem "Alien" Chuck an und versteckt ihn vor dem Militär, das hinter dem Astronauten her ist.

Regie
, ,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
91 Minuten
Produktion
, , 2009
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Englisch, 02:22

Alle Trailer und Videos ansehen

Ene, mene, muh, das Alien bist du - oder ich?

Kurz vor dem Start des neusten Horrorfilms schockt eine echte Alieninvasion die 50er-Jahre-Idylle der kleinen grünen Männchen: Ein Humaniac, ein Mensch, ist auf dem Planeten gelandet! Lem freundet sich mit dem "Alien" Chuck an und versteckt ihn vor dem Militär, das hinter dem Astronauten her ist.

Im Weltraum hört dich niemand lachen

Kurz vor dem Start des neusten Horrorfilms schockt eine echte Alieninvasion die 50er-Jahre-Idylle der kleinen grünen Männchen: Ein Humaniac, ein Mensch, ist auf dem Planeten gelandet! Lem freundet sich mit dem "Alien" Chuck an und versteckt ihn vor dem Militär, das hinter dem Astronauten her ist.

The Rock jagt Vin Diesel

Im fünften Teil von "Fast & Furious" soll Dwayne Johnson Jagd auf Vin Diesel machen.

Die Zerstörung der Welt bringt Kohle!

"2012" ist, man durfte es erwarten, der momentane Krösus der US-Kinocharts.

Rockige Zahnfee

Dwayne "The Rock" Johnson kommt uns als Zahnfee und wandelt auf den Spuren des Nikolaus.

Kommentare Total: 7

muri

DVD-Review: Im Weltraum hört dich niemand lachen

()=()

Ganz guter Film. Vor allem die Grundidee und die vielen witzigen Filmanspielungen haben es mir angetan. Dazu bietet der Film ein grosses Staraufgebot. Jedoch bleibt die Story weitgehend auf der Strecke und ist nur mässig gut.

TheOutlaw

Zitat Astro (2009-12-10 00:46:12)

Leider nur zu "Kindervorstellungszeiten". Da muss der Film wohl warten, bis er als DVD ins Haus darf. Diese Politik wird sich sicher negativ auf die Zuschauerzahlen auswirken.

verstehe diese politik auch nicht, schätze spassige animationsfilme sind auch beim erwachsenen publikum sehr beliebt. warum dann meist nur die ganz grossen filme wie "ice age" und jene von pixars auch abends laufen kann ich nicht recht nachvollziehen.
"planet 51" hätte ich mir durchaus im kino gegeben, aber da die brötchen auch noch verdient werden müssen fällt tagsüber unter der woche das kino aus...und es sei mir verziehen, ohne eigene kinder setze ich mich mit sicherheit nicht am weekend zwischen eine horde kleiner "brüllaffen". 😉

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen