Pandorum (2009)

Zwei Astronauten erwachen in einem gigantischen Raumschiff. Was sie dort sollen, ist unklar. Das einzige was die beiden bemerken, ist die Tatsache, dass sie nicht allein sind und das Schiff kurz vor dem Kollaps steht. Aber was steckt dahinter? Wie kommen sie aus dieser Misere wieder raus?

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
108 Minuten
Produktion
, 2009
Kinostart
- Verleiher: Pathé
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 3 Deutsch, 01:58

Alle Trailer und Videos ansehen

Schreien verboten!

Zwei Astronauten erwachen in einem gigantischen Raumschiff. Was sie dort sollen, ist unklar. Das einzige was die beiden bemerken, ist die Tatsache, dass sie nicht allein sind und das Schiff kurz vor dem Kollaps steht. Aber was steckt dahinter? Wie kommen sie aus dieser Misere wieder raus?

Arche Noah des Alptraums

Zwei Astronauten erwachen in einem gigantischen Raumschiff. Was sie dort sollen, ist unklar. Das einzige was die beiden bemerken, ist die Tatsache, dass sie nicht allein sind und das Schiff kurz vor dem Kollaps steht. Aber was steckt dahinter? Wie kommen sie aus dieser Misere wieder raus?

Til Schweiger ballert sich durch: Neuer Trailer zum Tatort-Kinofilm "Tschiller: Off Duty"

Nick Tschiller ermittelt nicht nur im TV. Til Schweiger bringt seinen erfolgreichen Tatort-Kommissar im Februar auf die grosse Leinwand. Ob die Sonntagabend-Fernsehgucker ins Kino gehen werden?

Der "Tatort" auf der grossen Leinwand: Erster Trailer zu "Tatort: Off Duty" mit Til Schweiger

Nick Tschiller ermittelt nicht nur im TV. Til Schweiger bringt seinen Tatort-Kommissar im Februar auf die grosse Leinwand. Ob die Sonntagabend-Fernsehgucker ins Kino gehen werden?

"Man of Steel": Antje Traue dabei

Die deutsche Schauspielerin, welche in "Pandorum" bewies, dass sie ganz schön austeilen kann, führt nun gegen Superman Böses im Schilde. Als Faora wird sie ihm das Leben schwer machen.

Kommentare Total: 13

Murikov

Die Mischung aus Event Horizon, Alien und Resident Evil macht sich erstaunlich gut.

Die Effekte, übrigens aus dem Hause des Stan Winston-Studios, überzeugen absolut und auch technisch ist der Streifen, mit Ausnahme von wenigen Schnitzern, einwandfrei. Einige Gruselmomente - check. Viel Action und Akrobatik - check. Dunkle Atmosphäre mit interessantem Schauplatz - check.

Was eher auf der Strecke bleibt ist die etwas an den Haaren herbeigezogene Story; auch der Showdown hätte etwas weniger auf Happy End auslaufen können.

Aber ansonsten Daumen hoch! Hätte nicht gedacht, dass ich Pandorum so unterhaltsam finden würde.

Sind jemandem übrigens die Zeitraffer-ähnlichen Effekte aufgefallen, wie sie auch schon in der Mad Max-Serie verwendet wurden?

Ghost_Dog

Hab den Film nur per Zufall gesehen und bin froh, dass es dazu kam! Ich fand den Streifen spannend und unterhaltsam (wenn er auch sicherlich Anleihen von anderen Filmen aufweist, diese aber meiner Meinung nach gekonnt in Szene setzt)!

Schade dass es boxoffice technisch wohl baden ging, war ja ursprünglich als Auftakt zu einer Trilogie gedacht.

daw

Naja, hat mich nicht wirklich überzeugt. Der Film hat sicher ein paar gute Ansätze und die Schockmomente sind zu Beginn noch witzig, leider tauchen aber im Verlaufe des Films keine mehr auf. Die Schauspieler machen ihren Part gut, doch kann man nicht allen ihre Rolle abnehmen.

Dazu kommen noch ein paar unlogische Ereignisse die den Film nicht sehr gut aussehen lassen. Die Blu-ray macht aber vor allem im tontechnischen Bereich einen guten Eindruck mit kräftigem Bass und hin und wieder tolle Surround-Effekte. Das Bild bleibt immer schön ruhig und scharf, wenn auch der Kontrast nicht optimal ist.

Einmal gesehen reicht bei diesem Streifen aber auf jeden Fall.

2.5

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen