Monsters vs. Aliens (2009)

Monsters vs. Aliens (2009)

Kurz vor ihrer Hochzeit wird Susan Murphy von einem Meteor getroffen und wächst zur 15 Meter grossen Ginormica heran. Zusammen mit anderen Monstern wird sie vom Militär weggesperrt; als Aliens die Erde bedrohen, greift die Regierung jedoch auf die Monstertruppe zurück, um die Aliens zu bekämpfen.

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , , ,
Laufzeit
94 Minuten
Produktion
2009
Kinostart
, , - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 2 Englisch, 02:30

Alle Trailer und Videos ansehen

Darf's auch ein bisschen grösser sein?

Kurz vor ihrer Hochzeit wird Susan Murphy von einem Meteor getroffen und wächst zur 15 Meter grossen Ginormica heran. Zusammen mit anderen Monstern wird sie vom Militär weggesperrt; als Aliens die Erde bedrohen, greift die Regierung jedoch auf die Monstertruppe zurück, um die Aliens zu bekämpfen.

Wenn Freaks die Welt retten

Kurz vor ihrer Hochzeit wird Susan Murphy von einem Meteor getroffen und wächst zur 15 Meter grossen Ginormica heran. Zusammen mit anderen Monstern wird sie vom Militär weggesperrt; als Aliens die Erde bedrohen, greift die Regierung jedoch auf die Monstertruppe zurück, um die Aliens zu bekämpfen.

Nach "The Lego Movie" kommt jetzt auch "The Playmobil Movie"

Das war ja so klar: Nachdem Warner Bros. mit ihrem Lego-Film einen Volltreffer landeten, der sogar die Kritiker begeisterte, soll jetzt ein weiteres Kinderspielzeug auf die Leinwand kommen: Playmobil.

Setzt sich 3D diesmal durch?

Es herrscht nach Avatar grosse 3D-Euphorie, doch für wie lange?

Stiller schlägt den Terminator

Ben Stillers neuer Museumsfilm hat an den US-Kinokassen den Terminator versenkt.

Die Monster schlagen zu!

Sie treten nicht nur Aliens in den Hintern, sondern räumen auch an den Kassen ab.

Kommentare Total: 37

muri

DVD-Review: Wenn Freaks die Welt retten

rm

Zitat th (2009-04-03 16:11:27)
Zitat sj (2009-04-03 14:28:03)
Zitat th (2009-04-02 15:58:46)

tatsächlich gibts bei den 3d-versionen zurzeit mit der untertitelung probleme.

Was heisst zurzeit? Das Problem sollte doch eigentlich gar nicht lösbar sein!?

es wird nach lösungen gesucht. natürlich kann mans schon machen, indem man die untertitelung auch in 3d zeigt. das lesefeeling dürfte einfach nicht doll sein.

Weil man im Coraline-Thread nicht mehr über 3D und Untertitel reden darf 😉 schreibe ich meine Eindrücke hier rein. Ich habe mir Coraline in Lettland in 3D angeschaut. Wie bei uns laufen dort die Originalversionen mit zweisprachiger Untertitelung (1. Zeile Lettisch, 2. Russisch). Die Untertitel stehen so tatsächlich "im Raum", aber das schränkt die Lesbarkeit nicht die Bohne ein. Wenn das die Letten schaffen, sollte das doch bei uns auch möglich sein...! Nun gut: Im lettischen Multiplex stehen auch Gewürzstreuer rum, mit denen man sein Popcorn mit bis zu 5 verschiedenen Geschmacksrichtungen veredeln kann, (unter anderem Knoblauch.) Sowas brauchts bei der Kitag wiederum nicht... 😄

sj

Zitat db (2009-07-12 10:09:39)

Jetzt wurde offiziell bestätigt, dass sie noch nicht fähig sind die neue in den Kinos eingesetzte InTru 3-D technology erfolgreich für die DVD zu adaptierenauf 3D geniessen können.

Hä, was hast du erwartet?
Verschiedene Hersteller sind seit 2 Jahren dran irgend ein 3D@home Standart zu entwickeln. Zuerst müssen jetzt alle Fernsehen auf 3Dready getrimmt werden und dann geht das Gerangel um DAS Standartformat los. Du musst dann zuerst ein Heimkino upgraden bevor es los geht.

Finde den Entscheid richtig, zu warten bis das ganze wirklich funktioniert als so eine billige 3D Version auf DVD zu pressen.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen