Invictus (2009)

Invictus (2009)

Invictus - Unbezwungen

Als 1994 Nelson Mandela offiziell zum Präsidenten von Südafrika gewählt wird, sind die gesellschaftlichen Unterschiede der verschiedenen Lebensschichten immens gross. Mandela will dieses Problem auf ganz eigene Weise anpacken, indem er die Weltmeisterschaft im Rugby zur Völkerverständigung nützt.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
134 Minuten
Produktion
2009
Kinostart
, , - Verleiher: Warner Bros.
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:32

Alle Trailer und Videos ansehen

Go, Springboks!

Als 1994 Nelson Mandela offiziell zum Präsidenten von Südafrika gewählt wird, sind die gesellschaftlichen Unterschiede der verschiedenen Lebensschichten immens gross. Mandela will dieses Problem auf ganz eigene Weise anpacken, indem er die Weltmeisterschaft im Rugby zur Völkerverständigung nützt.

Die Oscar-Nominierungen sind bekannt!

Wie jedes Jahr werden die Goldmänner vergeben, hier sind die möglichen Kandidaten

Der OutNow-Filmausblick 2010, Episode 1

In den Kinos wieder mal was Neues. Wir wagen einen ersten Ausblick. Heute: Januar bis März

Die Golden-Globe-Nominationen 2010

"Up in the Air" (6 Nominationen) und "Nine" (5) sind die grossen Favoriten.

Kommentare Total: 8

euros

Nachdem jetzt damalige Springboks an der "Charcot-Krankheit" verstorben sind hat der damalige Titel, ähnlich wie der DFB-Erfolg 1954, ein gewisses "Gschmäkle".

farossi

irgendwie hatte ich zu hohe erwartungen an den streifen, weshalb ich schon ein bisschen enttäuscht bin. im bereits oben erwähnten vergleich mit remember the titans zieht invictus m.e. einfach den kürzeren. vielleicht bin ich zu verwöhnt mit klasse streifen von eastwood - wer weiss... wohlverstanden: morgan freeman ist klasse und die erzählweise der geschichte hat auch ihre highlights. aber matt damon z.b. - wie gut er mir in anderen filmen gefällt - finde ich fehlbesetzt.
sicher ein solider film, aber für eastwoodverhältnisse doch ein bisschen zu wenig.

pb

Bööööhh, viele, viele Hollywoodklischees, hübsch angerichtet... ganz nett, das alles. Aber wirklich nicht mehr.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen