Inglourious Basterds (2009)

Inglourious Basterds (2009)

1941, die Nazis haben Frankreich besetzt. Die Familie der jungen Jüdin Shosanna wird exekutiert. Jahre später sieht sie in Paris die Chance gekommen sich zu rächen. Unterstützung erhält sie dabei von einer Gruppe jüdisch-amerikanischer Nazi-Killer, gefürchtet unter dem Namen "Basterds".

Regie
,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
153 Minuten
Produktion
, 2009
Kinostart
, , - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer 2 Deutsch, 02:02

Alle Trailer und Videos ansehen

Ich komm' vom Fusse des Piz Palü...

1941, die Nazis haben Frankreich besetzt. Die Familie der jungen Jüdin Shosanna wird exekutiert. Jahre später sieht sie in Paris die Chance gekommen sich zu rächen. Unterstützung erhält sie dabei von einer Gruppe jüdisch-amerikanischer Nazi-Killer, gefürchtet unter dem Namen "Basterds".

Ist das jetzt Pulp History oder War Fiction?

1941, die Nazis haben Frankreich besetzt. Die Familie der jungen Jüdin Shosanna wird exekutiert. Jahre später sieht sie in Paris die Chance gekommen sich zu rächen. Unterstützung erhält sie dabei von einer Gruppe jüdisch-amerikanischer Nazi-Killer, gefürchtet unter dem Namen "Basterds".

«Meine Mutter bastelte Dynamitstangen» - Unser Interview mit den Mad-Heidi-Machern

Interviews

Am 18. Zurich Film Festival sprachen wir mit dem Regieduo Johannes Hartmann und Sandro Klopfstein sowie Produzent Valentin Greutert über «Mad Heidi», die Inspirationsquellen und mögliche Sequelpläne.

«Ach du Scheisse!»: Ein kommender Kinofilm aus Deutschland

Manchmal stolpern wir über Filme, die fast zu schräg klingen, um wahr zu sein. Doch ein schwarzhumorigen Thriller trägt wirklich den Titel «Ach du Scheisse!». Das passt zur Handlung des Filmes.

Von Leaks und betrunkenen Vorsprechen: 11 Fun Facts zu «James Bond - Spectre»

James Bond

Auch bei Daniel Craigs viertem Einsatz als 007 wollte nicht alles so klappen, wie gewünscht. Die Probleme begannen dabei sogar, bevor überhaupt die Kameras gestartet wurden.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Plätze 10-1

OutNow Top-100

Besser wird es nicht! Dies sind die zehn besten Filme, die wir in unseren 20 ersten OutNow-Jahren gesehen haben. Dabei wird überdeutlich, dass wir einen bestimmen Regisseur sehr mögen.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2009

20 Jahre OutNow

An «Avatar» gab es am Ende von 2009 kein Vorbeikommen - dafür kam dann aber ein paar Monate später Kathryn Bigelow mit ihrem «The Hurt Locker» an dem Blockbuster von James Cameron vorbei.

Simons MUBI-Woche #7: Zwielichtige Gestalten

MUBI

Fünf Filme mit allerlei zwielichtigen Charakteren hat unser Redaktor diese Woche geschaut: von Surf-Nazis über einen jungen Kleinkriminellen bis hin zu einem Tänzer, der über Leichen geht.

Die OutNow-TV-Tipps fürs Wochenende (13. - 15. März 2020)

What's On TV

Keine Lust rauszugehen und/oder keine Motivation stundenlang durch Netflix zu scrollen? Wir helfen mit unseren TV-Tipps aus! Es steht unter anderem die Free-TV-Premiere von «Venom» an.

BAYHEM! Erster Trailer zum Action-Thriller "6 Underground" mit Ryan Reynolds und Mélanie Laurent

Michael Bay hat mit "Deadpool" zusammengearbeitet. Logisch, dass dabei jede Menge in die Luft fliegt. Nun gibt es die erste Vorschau zum Film, der leider nur auf Netflix zu sehen sein wird.

Coole Leute auf einem coolen Artwork: Neues Poster zu Tarantinos «Once Upon a Time... in Hollywood»

In seinem neunten Film lässt Quentin Tarantino zusammen mit Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie das Hollywood der Sechziger aufleben. Dazu braucht er - wie auf seinem Poster - viel Raum.

Tarantino hat Vollgas gegeben: "Once Upon A Time in Hollywood" läuft in Cannes

Cannes 2019

Nun hat er's also doch noch geschafft. 25 Jahre nach dem Gewinn der Goldenen Palme kehrt der Regisseur an die Croisette zurück. "Once Upon a Time in Hollywood" läuft dort im Wettbewerb.

Quentin Tarantinos neuster Film hat einen Titel - und Brad Pitt

Im neunten Film des zweifachen Oscarpreisträgers geht es um einen Schauspieler und sein Stunt-Double in Hollywood im Jahre 1969. Der Filmtitel lautet "Once Upon A Time In Hollywood".

Sind dies die besten Filme des 21. Jahrhunderts?

Nicht nur wir mögen Listen, sondern auch die BBC. Sie liess 177 Filmkriker über die besten Filme des neuen Jahrtausends abstimmen. Auf Platz eins landete "Mulholland Drive" von David Lynch.

Die 11 besten Film-Bösewichte

Outnow's Eleven

Ein Held ist nur so gut wie sein Gegenspieler, dies ist ein ungeschriebenes Gesetz. Daher stellen wir euch 11 der besten und bösartigsten Film-Bösewichte aller Zeiten vor.

Eli Roth dreht Rache-Thriller mit Bruce Willis

Nicht die beiden israelischen Regisseure Aharon Keshales und Navot Papushado werden das Remake von "Death Wish" inszenieren, sondern der Kopf hinter der Torture-Porn-Reihe "Hostel".

Daniel Brühl übernimmt Bösewicht-Part in "Captain America: Civil War"

Der deutsche "Inglourious Basterds"-Darsteller Daniel Brühl verkündete in einem Interview, dass er im 2016 erscheinenden "Captain America: Civil War" den Bösewicht Baron Zemo spielen wird.

Must-See: Quentin Tarantino interviewt von Robert Rodriguez

Mr. Chin nahm Platz und sprach mit seinem Kumpel über seine Anfänge in der Filmindustrie, seinen Arbeitsstil und darüber, dass der Filmfan Luc Besson für "Inglourious Basterds" danken muss.

Christoph Waltz in "Bond 24"?

Der Name des Österreichers musste ja mal irgendwann fallen. Insider Baz Bamigboye berichtet, dass Waltz im neusten Bond-Abenteuer dabei sein soll. Bestätigt ist aber noch nichts.

Quentin Tarantino dreht als nächstes einen Western mit dem Titel "The Hateful Eight"

Die Fans müssen weiterhin auf ein Sequel zu "Kill Bill" warten. QT hat das Skript zu seinem nächsten Film fertiggestellt - und will für die Umsetzung ein paar alte Bekannte verpflichten.

Christoph Waltz geht für "Tarzan" in den Dschungel

Der zweifache Oscargewinner - wer hätte das noch vor ein paar Jahren gedacht - soll in einer Tarzan-Verfilmung den Bösewicht spielen. Die Titelrolle soll sich Alexander Skarsgård gesichert haben

"Ocean's Eleven" im zweiten Weltkrieg? Erster Trailer zu "The Monuments Men" mit George Clooney

Clooney ist mal wieder vor und hinter der Leinwand unterwegs und erzählt die wahre Geschichte einer Einheit, welche von den Nazis gestohlene Kunst finden soll - und dabei auch viel zu lachen hat.

"Star Trek Into Darkness": Produzent Bryan Burk im Interview

Bad Robot von J.J. Abrams gehört zu den erfolgreichsten Produktionsfirmen Hollywoods. OutNow.CH traf anlässlich eines "Star Trek Into Darkness"-Previews in Berlin deren Produzenten Bryan Burk.

Hobbit vs. Django

In der dritten Spielwoche konnte sich "The Hobbit" an der Spitze der US-Kinocharts behaupten. Die Konkurrenz, immerhin der neue Film von Quentin Tarantino, muss sich geschlagen geben.

Bardem und Portman in "The Counselor"?

Jeremy Renner, Javier Bardem und Natalie Portman im Gespräch für Ridley Scotts Film. Michael Fassbender übernimmt den Lead in "The Counselor", mit dem Drehbuch von Cormac McCarthy.

NIFFF 11: Interview mit Eli Roth

NIFFF 2011

Er hat "Hostel" gedreht und schwingte als Basterd den Baseballschläger. Wir trafen Eli Roth während des NIFFFs und redeten mit ihn über Torture Porn, traumatisierende Filmerlebnisse und Remakes.

Leo DiCaprio als Bösewicht im neuen Tarantino?

Das Casting für den nächsten Tarantino ist im vollem Gange. Christoph Waltz ist schon dabei, Samuel L. Jackson auch. Der Name, der jetzt durch die Gerüchteküche geistert, ist sogar noch grösser.

Macht Quentin Tarantino einen Western?

Christoph Waltz und Franco Nero sollen den Wilden Westen unsicher machen.

Welche Frau hätten's denn gern, Superman?

Rosamund Pike, Alice Eve und Diane Kruger sind die Kandiaten.

Michael Fassbender in Prometheus

Plus eine Startverschiebung für das neuste Werk von Ridley Scott.

Eli Roth geht nochmals ins Hostel

Auch im dritten Teil der Folterreihe will Eli Roth mit von der Partie sein. Als Produzent.

Fassbender ist Magneto!

Die Rolle von "Magneto" in "X-Men: First Class" wurde nun scheinbar definitiv besetzt.

Kommentare Total: 85

chr

Ein Film der jedes Mal gefühlt noch besser ist. Die eindringliche Anfangssequenz mit einem überragenden Waltz. Die Italienischgeh-Versuche und völlig übertriebene Coolness von Brad Pitt. Tolle Story. Trotz 2 1/2 Stunden keine Minute langweilig. Einer der besten Tarantinos.

Navrrn

Film zu lange, für mich langweilig trotz sehr guter Kritik.


😴

BooBee

Ich mag Tarantino sehr!

Aber offensichtlich habe ich einen anderen Film gesehen!?!?!
War jetzt eher enttäuscht.

Lag vielleicht auch daran, dass ich mittendrin angefangen habe was zu arbeiten, weil mir so langweilig war.

Werde ihn wohl noch mal anschauen. Diesmal mit etwas wacherem Geist!

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen