The Horsemen (2009)

The Horsemen (2009)

Ein abgehalfteter Detective wird in eine brutale Mordserie vewickelt, die ihren Schlüssel in einer uralten Prophezeihung hat. Die vier Reiter der Apokalypse werden zum Thema, und der Cop merkt bald, dass eine Verbindung zwischen den Morden und seinen Familienproblemen besteht.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
90 Minuten
Produktion
2009
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:27

Bibelstunde mit blutroten Flecken

Ein abgehalfteter Detective wird in eine brutale Mordserie vewickelt, die ihren Schlüssel in einer uralten Prophezeihung hat. Die vier Reiter der Apokalypse werden zum Thema, und der Cop merkt bald, dass eine Verbindung zwischen den Morden und seinen Familienproblemen besteht.

Kommentare Total: 3

Yogibär

Irgendwie kann sich der Film nicht so recht entscheiden in welche Richtung er will und das Ende ist unglaubwürdig. Atmosphäre kann er zwar stellenweise aufbauen, lässt sein Potential aber ungenutzt. Dazu kommen noch diverse offene Fragen und Logiklöcher. Im Thrillergenre wird sich dieser Film kaum behaupten können.

crs

Während den ersten 80 Minuten meistens spannend und sehr düster - Se7en lässt grüssen..
Aber dann kommt dieses Ende...

Spoiler zum Lesen Text markieren

Der Sohn ist der Böse. Na klar. 😢.
Und dann kommt noch dieses hineingewürgte Happy-End mit "I love you too, daddy".

Einfach Nein. Fand ich ganz schwach und darum gibt es einen deutlichen Abzug.

Ohne Ende: 4 Sterne
Mit Ende: 3 Sterne.

muri

DVD-Review: Bibelstunde mit blutroten Flecken

Kommentar schreiben