Survival of the Dead (2009)

Survival of the Dead (2009)

Die Welt ist aus den Fugen, seit die Toten zum Leben erwacht sind und auf den Strassen wandeln. Eine Gruppe abtrünniger Soldaten nimmt Kurs auf eine Insel, in der Hoffnung, dort ein normales Leben zu führen. Doch auch dort wüten die Zombies, ausserdem herrscht ein Krieg zweier verfeindeter Clans.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
90 Minuten
Produktion
, 2009
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:04

Reif für die Insel

Die Welt ist aus den Fugen, seit die Toten zum Leben erwacht sind und auf den Strassen wandeln. Eine Gruppe abtrünniger Soldaten nimmt Kurs auf eine Insel, in der Hoffnung, dort ein normales Leben zu führen. Doch auch dort wüten die Zombies, ausserdem herrscht ein Krieg zweier verfeindeter Clans.

Sterbt doch endlich, ihr Untoten...

Die Welt ist aus den Fugen, seit die Toten zum Leben erwacht sind und auf den Strassen wandeln. Eine Gruppe abtrünniger Soldaten nimmt Kurs auf eine Insel, in der Hoffnung, dort ein normales Leben zu führen. Doch auch dort wüten die Zombies, ausserdem herrscht ein Krieg zweier verfeindeter Clans.

Das Löwen-Orakel 2009

Venedig 2009

Die Venedig-Crew von OutNow.CH wagt einen Blick in die Kristallkugel und sagt voraus, welcher Film aus welchen Gründen den begehrten Goldenen Löwen gewinnt - oder eben nicht...

Kommentare Total: 6

db

yep der ist unter aller Sau. Zombies sind ja schon ausgelutscht, aber so ein ödes und langweiliges Ding hätte jetzt wirklich nicht mehr nachgeschoben werden müssen. Respekt vor dem Regisseur und so, aber jetzt sollte wirklich schluss sein. Diese Zombies gehören endgültig eingemottet.

crs

DVD-Review: Sterbt doch endlich, ihr Untoten...

db

Schon bei Diary of the Dead wurde offensichtlich, dass bei der "...of the Dead" schon mehr als die Luft draussen ist. Die alten schlurfenden Zombies erschrecken kaum noch, die Splattereffekte sind billig und die Story interessiert genau so wenig wie die platten Figuren. Der nervende Nerd gibt dem ganzen noch den Rest.

Bleibt zu hoffen, dass dies endgültig der letzte Teil war, den da kommt wirklich nur noch halbgares.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen