The Countess (2009)

The Countess (2009)

Die Gräfin

Die Gräfin Erzebet Bathory verfällt dem Charme von Istvan und beginnt eine glühende Affäre mit ihm. Lange hält sie nicht: Istvans Vater vermählt seinen Sohn gegen dessen Willen mit einer anderen und schickt ihn nach Dänemark. Erzebet ist untröstlich und verfällt einem blutigen Schönheitswahn.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
98 Minuten
Produktion
, , 2009
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Deutsch, 02:17

Vor der Erfindung der Anti-Falten-Créme

Die Gräfin Erzebet Bathory verfällt dem Charme von Istvan und beginnt eine glühende Affäre mit ihm. Lange hält sie nicht: Istvans Vater vermählt seinen Sohn gegen dessen Willen mit einer anderen und schickt ihn nach Dänemark. Erzebet ist untröstlich und verfällt einem blutigen Schönheitswahn.

Wer will schon für immer jung sein....

Die Gräfin Erzebet Bathory verfällt dem Charme von Istvan und beginnt eine glühende Affäre mit ihm. Lange hält sie nicht: Istvans Vater vermählt seinen Sohn gegen dessen Willen mit einer anderen und schickt ihn nach Dänemark. Erzebet ist untröstlich und verfällt einem blutigen Schönheitswahn.

"My Zoe": Das Interview mit Regisseurin und Hauptdarstellerin Julie Delpy

Interview

In ihrem siebten Langspielfilm erzählt Delpy die Geschichte einer Mutter, welche um ihr Kind kämpft und dabei Grenzen überschreitet. Wir trafen Delpy anlässlich der Europapremiere in Zürich.

Kommentare Total: 3

muri

DVD-Review: Wer will schon für immer jung sein....

lafrecciablu

ich fand die geschichte überhaupt nicht lahm. für einen kostüm-film ist die mischung aus romanze und grusel schon sehr speziell. und genau dies zeichnet den film aus. die figur der erzebet ist trotz gräueltaten für mich als zuschauer nicht nur hasseswert, man hat am ende fast wieder mitleid mit der von wahn geplagten gräfin. auf jeden fall hat mich die gräfin noch ein paar tage im gedanken verfolgt und ich kann eine gewisse faszination für diese historische person nicht leugnen.

uas

Filmkritik: Vor der Erfindung der Anti-Falten-Créme

Kommentar schreiben