Chloe (2009)

Als eine Gattin ihren vielbeschäftigten Ehemann der Untreue verdächtigt, greift sie zu speziellen Mitteln um ihn zu testen. Sie engagiert die junge Chloe, die herausfinden soll, wie standhaft ihr Gatte ist. Dass sie dabei alle ins Unglück stürzen könnte, kommt ihr gar nicht erst in den Sinn.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
96 Minuten
Produktion
, , 2009
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer Englisch, 02:00

Eine Frau sieht rot... oder so ähnlich

Als eine Gattin ihren vielbeschäftigten Ehemann der Untreue verdächtigt, greift sie zu speziellen Mitteln um ihn zu testen. Sie engagiert die junge Chloe, die herausfinden soll, wie standhaft ihr Gatte ist. Dass sie dabei alle ins Unglück stürzen könnte, kommt ihr gar nicht erst in den Sinn.

Misstrauen kann seltsame Blüten treiben

Als eine Gattin ihren vielbeschäftigten Ehemann der Untreue verdächtigt, greift sie zu speziellen Mitteln um ihn zu testen. Sie engagiert die junge Chloe, die herausfinden soll, wie standhaft ihr Gatte ist. Dass sie dabei alle ins Unglück stürzen könnte, kommt ihr gar nicht erst in den Sinn.

Der OutNow-Filmausblick 2010, Episode 2

Here we go again! Der Filmausblick für das zweite Quartal des Jahres 10.

Kommentare Total: 7

yan

Grandiose Musik und schöne erotische Bilder. Der Schluss ist dann leider zu schnell erzählt. Ansonsten sehr gut gespielt und interessant umgesetzte Geschichte.

sj

Für mich zu vorhersehbar. Am Ende geht es ruckzuck. Toll die vielen erotischen Aufnahmen, wirkt sehr authentisch

ebe

Blu-ray-Review: Misstrauen kann seltsame Blüten treiben

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen