True Blood - Season 1 (2008)

True Blood - Season 1 (2008 / Serie)

In dem kleinen Dorf Bon Temps gerät die heile Welt aus den Fugen als ein Vampir in dem lokalen Dorfpub absteigt. Anschliessend verliebt sich nicht nur die telepatische Kellnerin Sookie in den Vampir, es geschenen auch immer mehr unerklärliche Morde. Doch ist der Vampir wirklich der Mörder?

Regie
, , , , , , , ,
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
60 Minuten
Produktion
2008
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Das ist mehr als ein Ur-Monster abstauben

In dem kleinen Dorf Bon Temps gerät die heile Welt aus den Fugen als ein Vampir in dem lokalen Dorfpub absteigt. Anschliessend verliebt sich nicht nur die telepatische Kellnerin Sookie in den Vampir, es geschenen auch immer mehr unerklärliche Morde. Doch ist der Vampir wirklich der Mörder?

Christoph Waltz geht für "Tarzan" in den Dschungel

Der zweifache Oscargewinner - wer hätte das noch vor ein paar Jahren gedacht - soll in einer Tarzan-Verfilmung den Bösewicht spielen. Die Titelrolle soll sich Alexander Skarsgård gesichert haben

Ryan Gosling oder Josh Brolin als Batman?

Warner Bros. ist in frühen Gesprächen, um die Rolle des Bruce Wayne im kommenden Superman/Batman-Film zu besetzen. Dabei tauchen einige bekannte und ein paar weniger bekannte Namen auf.

Die IMDb-Top-10 der letzten zehn Jahre

Zum zehnjährigen Jubliäum von IMDBPro hat die Seite vier Top-10-Listen herausgegeben: Meistgesuchte Filme, meistgesuchte Schauspieler, meistgesuchte Serien und meist gesuchte Coming-Soon-Filme.

Kommentare Total: 5

Ghost_Dog

gute sache, mal gucken, wies weitergeht. ein paar sachen wie der schmachtende "hundemensch" und so sind LOL, ebenso die prolo-schwarze, die ja allen grund hat, SO zornig zu sein... 2much klischeeeeeeee!

woc

Die Serie bietet Unterhaltung vom Feinsten. Richtiger Trash mit viel Style, wies halt nur HBO schafft. Einige Elemente der Story sind klischeehaft, andere überraschend frisch. Wer Alan Ball kennt, wird schnell erkennen, dass die Vampire hier eigentlich als Metapher dargestellt werden.

db

Ja, das ist auch etwas, was mir vor allem am Anfang recht negativ aufgefallen ist, denn der Handlung bringt das ganze nicht wirklich viel. Naja wird dann etwas besser im Verlauf der Staffel, doch denke mal das wird ein fester Bestandteil von dem Konzept bleiben. Habs jetzt mal nicht negativ an die Bewertung angerechnet. Mal schauen wie die zweite Staffel ist.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen