Repo! The Genetic Opera (2008)

Repo! The Genetic Opera (2008)

2056. In den letzten Jahrzehnten sind Millionen an Organversagen gestorben. Lediglich der Gigantkonzern GeneCo kann die benötigten Ersatzorgane liefern. Doch der CEO des Konzerns ist totkrank und will den Konzern nicht an seine nichtsnutzigen Nachkommen vererben und greift zu drastischen Mitteln.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
98 Minuten
Produktion
2008
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:11

Blade Runner meets Rocky Horror Picture Show

2056. In den letzten Jahrzehnten sind Millionen an Organversagen gestorben. Lediglich der Gigantkonzern GeneCo kann die benötigten Ersatzorgane liefern. Doch der CEO des Konzerns ist totkrank und will den Konzern nicht an seine nichtsnutzigen Nachkommen vererben und greift zu drastischen Mitteln.

Der OutNow-Filmausblick 2010, Episode 2

Here we go again! Der Filmausblick für das zweite Quartal des Jahres 10.

David Fincher goes Heavy Metal!

Ein weiteres mal versucht Fincher das Projekt an die Studios zu bringen...

Sequels kommen, Remakes gehen

Star Trek 2 und Wolverine 2 haben Releasedatum, Robocop und Planet der Affen jedoch nicht.

Die Himbeeren gehen an...

Mike Myers und Paris Hilton sind die Besten der Schlechtesten und kriegten Razzies.

Kommentare Total: 10

db

Ja auch davon gibt es ein Remake, nur ist es mehr Mainstream orientiert, und es wird nicht gesungen, doch ansonsten ist alles das gleiche. Ob das besser ist, ist zu bezweifeln...

Der Trailer

© Universal Pictures

Das neuste Poster
» Check it out

Napkins

findet ihr, der film wäre auch gut mit der Teilsynchro geworden? Auf der DVD sind ja kleine Proben, die synchronisiertt wurden, was besser ist.
Zu den Film wurde ja schon alles gesagt! Er war grossartig!

[Editiert von Napkins am 2009-06-27 12:33:05]

HomerSimpson

Ob der Film jetzt mein Leben verändert hat ist fragwürdig, aber es ist eines der besten Filmmusicals das ich bisher gesehen habe. Der Film traut sich was, wovor viele andere zurückschrecken: er ist erfrischend neu und probiert etwas, das noch nie gezeigt wurde. Und voila: es funktionniert.
Irgendwie hab' ich es mir schlimmer vorgestellt als es schlussendlich war. Alles ist sehr unrealistisch und comichaft, sodass auch Innereien nicht wirklich eklig sind. Desshalb ist die Szene wo Repo über sein Job klagt auch eine der besten des ganzen Films 😄
Jedenfalls hat mir der Film super gefallen und ich bin gespannt wann nochmals jemand so einen Film probiert zu machen.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen