Parque vía (2008)

"Zu mir oder zu dir?"

Beto (Nolberto Coria) lebt in einer riesigen Villa in Mexico City. Ganz alleine und nur mit dem Nötigsten ausgerüstet, besteht seine Hauptaufgabe im Unterhalt des leerstehenden Hauses. Das Anwesen gehört einer wohlhabenden Lady (Tesalia Huerta), welche sich von Zeit zu Zeit vor Ort vergewissert, dass alles in bester Ordnung ist, falls sich wieder mal ein Kaufinteressent umschauen möchte.


Unsere Kritiken

1.5 Sterne 

» Filmkritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehort: Mexiko 2008
Genre: Drama
Laufzeit: 86 Minuten

Regie: Enrique Rivero
Drehbuch: Enrique Rivero
Musik: Alejandro de Icaza

Darsteller: Nolberto Coria, Nancy Orozco, Tesalia Huerta, Celina Altamirano, Oscar Daniel Cabrera, Ericka Castillo, Liliana Judith Cortés, Gerardo Cuevas, José Luis Córdova, Eduardo de la Vega, Susana Del Leon, Federico Flores, José Antonio Fuentes, Guadalupe Galindo, Maria Fernanda Galindo, Luis Garcia, Lucia González, Miguel Ángel Guereca, Ayelen Hernández, Enrique Henric Hodgers

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

3 Kommentare

Das stimmt. Nur muss man sich zu diesem Ende durchquälen; einige Zuschauer werden es wohl nie erleben...

gerade das ende hat den film gerettet. das ganze dreht sich schliesslich ja um die frage, wie der arme denn weiterleben kann, nachdem das haus verkauft wird... und die lösung, die er für sich selber findet, ist schon ziemlich brilliant!

» Filmkritik: Der alltägliche Wahnsinn von Beto