Departures - Okuribito (2008)

Departures - Okuribito (2008)

Nokan - Die Kunst des Ausklangs

Als sein Orchester aufgelöst wird, kehrt der junge Cellist Kobayashi mit seiner Frau in seine Heimat in der japanischen Provinz zurück und beginnt ein neues Leben als Leichen-Präparator. Langsam findet er Gefallen an der Tätigkeit, doch sein Umfeld reagiert mit Ablehnung auf den neuen Job.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
130 Minuten
Produktion
2008
Kinostart
, , - Verleiher: Rialto
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, mit englischen Untertitel, 01:52

Leben und Sterben auf Japanisch

Als sein Orchester aufgelöst wird, kehrt der junge Cellist Kobayashi mit seiner Frau in seine Heimat in der japanischen Provinz zurück und beginnt ein neues Leben als Leichen-Präparator. Langsam findet er Gefallen an der Tätigkeit, doch sein Umfeld reagiert mit Ablehnung auf den neuen Job.

Ab in den Sarg!

Als sein Orchester aufgelöst wird, kehrt der junge Cellist Kobayashi mit seiner Frau in seine Heimat in der japanischen Provinz zurück und beginnt ein neues Leben als Leichen-Präparator. Langsam findet er Gefallen an der Tätigkeit, doch sein Umfeld reagiert mit Ablehnung auf den neuen Job.

The Oscar went to...

Der grosse Gewinner der diesjährigen Oscars heisst Slumdog Millionaire

Gomorra ist aus dem Oscar-Rennen, der Baader-Meinhof-Komplex ist noch dabei

Das Feld lichtet sich in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“