Miss Pettigrew Lives for a Day (2008)

Miss Pettigrew Lives for a Day (2008)

Miss Pettigrews grosser Tag

Das eigene Leben im Griff zu haben ist schon schwer genug. Miss Pettigrew aber bürdet sich zusätzlich noch die Probleme anderer Leute auf. Sie ist nämlich Gesellschafterin und vorerst sichtlich genervt von ihrem neusten Schützling, der freigeistigen und zügellosen Schauspielerin Delyssia…

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
92 Minuten
Produktion
, 2008
Kinostart
- Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:30

Von Kaninchen, Schlangen und süssen kleinen Pelztierchen

Das eigene Leben im Griff zu haben ist schon schwer genug. Miss Pettigrew aber bürdet sich zusätzlich noch die Probleme anderer Leute auf. Sie ist nämlich Gesellschafterin und vorerst sichtlich genervt von ihrem neusten Schützling, der freigeistigen und zügellosen Schauspielerin Delyssia…

Urzeit ist in!

Roland Emmerich beweist ein feines Näschen für die Kinokasse. Sein neuer Film ist Spitze!

Kommentare Total: 3

pps

Ich hatte aufgrund des Trailers etwas mehr Pfiff erwartet. Die Schauspieler sind zwar alle toll, und einige Szenen sind doch recht witzig, letztlich hat mich der Film aber nicht besonders beeindruckt.

lafrecciablu

das darsteller-ensemble ist wirklich hervorragend und dem schauspiel zuzusehen macht mehr als freude. märchen hin oder her, alles kommt zum guten und das wünscht man allen beteiligten. Doch irgendwie wurde das medium film hier nicht voll ausgenützt, die akteure agieren oft in räumen, aussenszenen werden nicht voll in szene gesetzt und man kriegt das gefühl, als wär es eher ein bühnenstück als ein film. es hat trotzdem spass gemacht. und wegen frances kriegt er von mir eine aufgerundete 5!

lbo

Filmkritik: Von Kaninchen, Schlangen und süssen kleinen Pelztierchen

Kommentar schreiben