Jumper (2008)

Teleportation ist cool. Das weiss auch David und beamt sich auf dem Globus hin und her. Und sein Leben könnte perfekt sein, wenn nicht ein geheimnisvoller Jäger auftauchen würde, dessen Aufgabe es ist, diese Springer dingfest zu machen. David schwebt also bald in Lebensgefahr.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
88 Minuten
Produktion
, 2008
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 2 Deutsch, 02:27

Alle Trailer und Videos ansehen

Anakin kann beamen!

Teleportation ist cool. Das weiss auch David und beamt sich auf dem Globus hin und her. Und sein Leben könnte perfekt sein, wenn nicht ein geheimnisvoller Jäger auftauchen würde, dessen Aufgabe es ist, diese Springer dingfest zu machen. David schwebt also bald in Lebensgefahr.

Schwupps und weg

Teleportation ist cool. Das weiss auch David und beamt sich auf dem Globus hin und her. Und sein Leben könnte perfekt sein, wenn nicht ein geheimnisvoller Jäger auftauchen würde, dessen Aufgabe es ist, diese Springer dingfest zu machen. David schwebt also bald in Lebensgefahr.

Drei Musketiere reloaded?

Die drei Musketiere sollen wieder fürs Kino frisch gemacht werden. Eventuell in 3D!

MTV Movie Awards wird Superbad

Die Komödie "Superbad" hat am meisten Nominationen für den MTV-Popcornbecher eingefahren.

"Champions" wird international

Marco Rimas neuer Film "Champions" hat einen echten Hollywood-Cast

Kommentare Total: 26

db

Man den hat man wirklich so schnell wieder vergessen, wie die benötigen von New York nach Rom zu springen.

farossi

ein durchschnittlicher film auf eine durchschnittliche blu-ray gebannt: das bild ist für die aktualität des films bis auf ein paar ausnahmen eher enttäuschend. der ton hingegen ist wirklich toll.
der film selbst hätte wirklich stoffpotential für mehr gehabt. schade, dass "new-darth vader" so hölzern spielt und sam l. jackson bis auf seine coole frise auch nicht gerade viel zu bieten hat.
trotzdem ein gut aufgerundeter durchschnittsfilm, der so als snack zwischendurch durchaus zu gefallen weiss.

tam

Filmkritik: Schwupps und weg

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen