Home (2008)

Abgeschieden lebt eine fünfköpfige Familie am Rand eines unbefahreren Autobahnabschnitts - doch dieser wird eines Tages in Betrieb genommen Die vorbeirasenden Autos strapazieren die Nerven, und die einzelnen Familienmitglieder entwickeln unterschiedliche Strategien, um mit der Belastung umzugehen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
98 Minuten
Produktion
, , 2008
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Die Abgasresidenz

Abgeschieden lebt eine fünfköpfige Familie am Rand eines unbefahreren Autobahnabschnitts - doch dieser wird eines Tages in Betrieb genommen Die vorbeirasenden Autos strapazieren die Nerven, und die einzelnen Familienmitglieder entwickeln unterschiedliche Strategien, um mit der Belastung umzugehen.

Highway to Hell

Abgeschieden lebt eine fünfköpfige Familie am Rand eines unbefahreren Autobahnabschnitts - doch dieser wird eines Tages in Betrieb genommen Die vorbeirasenden Autos strapazieren die Nerven, und die einzelnen Familienmitglieder entwickeln unterschiedliche Strategien, um mit der Belastung umzugehen.

Film ab an der Spree

In Berlin beginnt heute das 62. Internationale Filmfestival - und erstmals seit Jahren kämpft dabei auch wieder ein Schweizer Film um den Goldenen Bären: "L'enfant d'en haut" von Ursula Meier.

In Biel sind die Franzosen los

Gilbert Melki und André Dussollier gehören zu den Gästen des diesjährigen FFFH

Home Run beim Quartz

Mit gleich drei Quartz ist "Home" von Ursula Meier der grosse Gewinner 2009.

Happy End für Happy New Year?

Solothurner Filmtage 2009

Die Nominationen für den Schweizer Filmpreis 2009 wurden verkündet.

Das FFFH steht an

Das Bieler Festival du Film Francais d'Helvetie öffnet seine Pforten. Wir sind dabei.