Happy New Year (2008)

Happy New Year (2008)

Fünf Geschichten in einer: Ein Einzelgänger trifft auf ein kleines Mädchen, ein älteres Ehepaar sucht nach seinem Hund, ein Taxifahrer ist fasziniert von seiner Passagierin, eine junge Frau schlägt sich mit ihrer Mutter herum, und zwei Polizeiangestellte fahren Streife.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
89 Minuten
Produktion
2008
Kinostart
, , - Verleiher: Columbus
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:02

Züricher Silvesterzauber

Fünf Geschichten in einer: Ein Einzelgänger trifft auf ein kleines Mädchen, ein älteres Ehepaar sucht nach seinem Hund, ein Taxifahrer ist fasziniert von seiner Passagierin, eine junge Frau schlägt sich mit ihrer Mutter herum, und zwei Polizeiangestellte fahren Streife.

Guete Rutsch!

Fünf Geschichten in einer: Ein Einzelgänger trifft auf ein kleines Mädchen, ein älteres Ehepaar sucht nach seinem Hund, ein Taxifahrer ist fasziniert von seiner Passagierin, eine junge Frau schlägt sich mit ihrer Mutter herum, und zwei Polizeiangestellte fahren Streife.

Happy End für Happy New Year?

Solothurner Filmtage 2009

Die Nominationen für den Schweizer Filmpreis 2009 wurden verkündet.

Kommentare Total: 10

jon

Naja, damit dürfte er mit der Kinoauswertung nicht einmal einen Drittel seiner Produktionskosten eingespielt haben. Das mag nach (niedrigem) schweizer Standart noch akzeptabel sein, als Erfolg würde ich jedoch erst Zuschauerzahlen ab 100'000 werten.

th

doch, für schweizer filme ist das ein akzeptables ergebnis.

jon

Zitat muri (2009-12-09 14:22:00)

Wiedermal ein richtig guter Schweizer Film, der ohne grosses Trara zum Erfolg wurde.

Ich glaube nicht, dass man 20'000 Kinobesucher als Erfolg bezeichnen kann.

[Editiert von jon am 2010-09-26 00:24:04]

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen