Frozen River (2008)

Frozen River (2008)

Ray lebt mit ihren zwei Söhnen in einem schäbigen Häuschen in Massena, New York, nahe der kanadischen Grenze. Um ihren Kindern ein besseres Leben ermöglichen zu können, muss die am Existenzminimum lebende Mutter jede Chance auf einen Verdienst wahrnehmen. Auch wenn diese von illegaler Natur ist...

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
97 Minuten
Produktion
2008
Kinostart
, , - Verleiher: Xenix
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 01:55

Schlittschuhe nicht vergessen!

Ray lebt mit ihren zwei Söhnen in einem schäbigen Häuschen in Massena, New York, nahe der kanadischen Grenze. Um ihren Kindern ein besseres Leben ermöglichen zu können, muss die am Existenzminimum lebende Mutter jede Chance auf einen Verdienst wahrnehmen. Auch wenn diese von illegaler Natur ist...

Grenzenlose Kälte

Ray lebt mit ihren zwei Söhnen in einem schäbigen Häuschen in Massena, New York, nahe der kanadischen Grenze. Um ihren Kindern ein besseres Leben ermöglichen zu können, muss die am Existenzminimum lebende Mutter jede Chance auf einen Verdienst wahrnehmen. Auch wenn diese von illegaler Natur ist...

Und die Nominierten sind....

Die Nominationen für die Oscars wurden heute bekanntgegeben

Kommentare Total: 8

yan

Frozen River ist ein kühles Thriller-Drama über die Armut in Amerika. Schön und gut, aber wer hier einen Thriller erwartet ist an der falschen Adresse. Für ein Drama ist das Ganze aber auch wieder zu emotionslos. Die beiden Hauptdarsteller liefern eine gute Performance ab, aber Melissa Leo gleich mit dem Oscar zu nominieren, erscheint mir doch ein wenig übertrieben. Was mich aber bei Frozen River wiederum gepackt hatte, waren die letzten 15 Minuten. Endlich passierte mal was und endlich konnte man sehen, wohin das Ganze führte.

Tarantino bezeichnete den Film, als atemberaubenden Thriller des Jahres 2009. Atemberaubend war er für mich keine Sekunde und ein Thriller erst recht nicht. Frozen River zeigt die Problematik der Armut auf, bietet zwei gute Hauptdarstellerinnen und eine relative plumpe Handlung. Der Film ist und bleibt ein Indie-Werk, dass weit unter meinen Erwartungen zurückbleibt.

woc

DVD-Review: Grenzenlose Kälte

Apache64

Es gibt eben auch Leute, die Untertitel bei einem Film als störend empfinden ...

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen