Frost/Nixon (2008)

Frost/Nixon (2008)

Oscarpreisträger Ron Howard bringt eines der faszinierendsten Duelle des Talkshow-Journalismus in die Kinos. Drei Jahre lang schwieg Richard Nixon nach seinem Rücktritt in Folge der Watergate-Affäre, doch im Sommer 1977 liess sich der Ex-Präsident auf eine exklusive Reihe von Fernsehgesprächen ein.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
122 Minuten
Produktion
, , 2008
Kinostart
, , - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:30

Interview mit einem Ex-Präsidenten

Oscarpreisträger Ron Howard bringt eines der faszinierendsten Duelle des Talkshow-Journalismus in die Kinos. Drei Jahre lang schwieg Richard Nixon nach seinem Rücktritt in Folge der Watergate-Affäre, doch im Sommer 1977 liess sich der Ex-Präsident auf eine exklusive Reihe von Fernsehgesprächen ein.

Ein Gespräch so spannend wie ein Thriller

Oscarpreisträger Ron Howard bringt eines der faszinierendsten Duelle des Talkshow-Journalismus in die Kinos. Drei Jahre lang schwieg Richard Nixon nach seinem Rücktritt in Folge der Watergate-Affäre, doch im Sommer 1977 liess sich der Ex-Präsident auf eine exklusive Reihe von Fernsehgesprächen ein.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2008

20 Jahre OutNow

2008: das Jahr von «The Dark Knight». Auch sonst hatte das Kinojahr einiges zu bieten, wie zum Beispiel die Ch'tis, der Start des Marvel Cinematic Universe und Craigs zweiter 007-Einsatz. Mamma Mia!

James McAvoy spielt Ian Fleming

Das Leben des Mannes hinter James Bond wird verfilmt.

Neue Besetzung für Bond-Fiesling Blofeld?

Michael Sheen soll im nächsten Bond-Streifen den Bösewicht Blofeld spielen

Und die Nominierten sind....

Die Nominationen für die Oscars wurden heute bekanntgegeben

"Wall-E" for Oscar?

Der kleine Roboter soll gepusht werden, dass er sich den Oscar für den besten Film holt.

Ron Howard hat Doppelbelastung

Zwei Filme für einen Regisseur. Und das gleichzeitig... Kann das gut gehen?

Kommentare Total: 10

muri

DVD-Review: Ein Gespräch so spannend wie ein Thriller

()=()

Mir hat der Streifen ebenfalls gut gefallen. Leider hat der Streifen vorallem zu Beginn einige Längen drin. Aber wenn das eigentliche Thema des Filmes zur Geltung kommt (Interview Frost/Nixon) wird das ganze zu einer interessanten Angelegenheit, mit gut aufspielenden Schauspieler. Insgesamt würde ich hier eine 4.5 geben.

pb

toller film und für einen ron howard auch mit viel bedacht und wenig brimborium inszeniert. grossartiger frank langella. ich hätte ihm wahrlich den oscar für diese leistung gegönnt.

ich hatte auch mal wieder eine kinobegegnung der besonderen art: ein paar reihen hinter mir, zwei jung twens nach dem film. sie: "öh, ich hab den film nicht ganz verstanden. ist er denn jetzt dafür bestraft worden?" er: "keine ahnung, ich kenne mich in der geschichte amerikas nicht aus..." 😄

[Editiert von pb am 2009-02-25 10:10:47]

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen