Paper Soldier - Bumažnyj soldat (2008)

Paper Soldier - Bumažnyj soldat (2008)

1961 bereiten sich die Sowjets in Kasachstan auf den ersten bemannten Weltraumflug vor. Mittendrin: Dr. Daniel Pokrovsky (Merab Ninidze), der sich um die Auswahl der Kosmonauten kümmert. Keine leichte Aufgabe. Die letzten Tests mit Dummies und Tieren verlaufen nicht ohne Probleme. Raketen gehen im All verloren. Raumkapseln verbrennen beim Wiedereitritt in die Atmosphäre. Fallschirme, die sich nicht öffnen. Pokrovsky leidet unter dem Druck, denn die angehenden Weltraumspazierer sind nicht nur seine Patienten, sondern werden auch zu Freunden.

Diese Anspannung bleibt zwei Frauen nicht verborgen. Pokrovskys Ehefrau Nina (Chulpan Khamatova) in Moskau möchte, dass er den Bettel hinschmeisst, weswegen es in ihrer Beziehung zu kriseln beginnt. In Kasachstan selber hat Pokrovsky mit Vera (Anastasya Sheveleva) angebandelt, von der seine Ehefrau vorerst nichts weiss. Die Entscheidung, welcher Mann der erste Mensch im Weltraum sein wird, kommt immer näher. Pokrovsky scheint daran zu zerbrechen und wird krank. [rm/OutNow]

Regie
Darsteller
, ,
Genre
,
Laufzeit
118 Minuten
Produktion
2008
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Das Löwen-Orakel 2008

Venedig 2008

Welcher Film gewinnt den Goldenen Löwen? Wer geht leer aus? OutNow.CH nimmt wagt einen Blick in die Sterne - beziehungsweise in die unergründlichen Wege der von Wim Wenders präsidierten Jury.

Biennale goes Wrestling

Venedig 2008

Darren Aronofskys "The Wrestler" gewinnt in Venedig den Goldenen Löwen.

Das Venedig-Tagebuch 2008

Venedig 2008

Aufregendes, Witziges, Absurdes, Spannendes vom Festival. Die Beobachtungen der OutNow-Crew, live und unzensiert. Wir präsentieren euch stolz, sozusagen direkt aus dem Kinosaal: unser Lido-Tagebuch!