35 rhums (2008)

Der aus Guadeloupe stammende Lionel (Alex Descas) ist ein verwitweter Lokomotivführer in der Suburbia von Paris und lebt zusammen mit seiner erwachsenen Tochter Joséphine (Mati Diop) in einem kleinen Appartement. Die beiden kümmern sich liebevoll umeinander wie ein altes Ehepaar. Zusammen mit der Nachbarin, Taxifahrerin Gabrielle (Nicole Dogué) sowie dem ebenfalls in der Nähe lebenden Noé (Grégoire Colin), der alleine im grossen Haus seiner verstorbenen Eltern Trübsal bläst, bilden sie eine kleine Clique, besuchen Konzerte, gehen trinken und haben's gut miteinander.

Doch als sein Arbeitskollege und Landsmann René (Julieth Mars) pensioniert wird und in ein tiefes Loch fällt, gerät auch Lionel ins Grübeln. Er wird sich bewusst, dass das Zusammenleben mit seiner Tochter nicht für immer so weitergehen kann und der Zeitpunkt näherrückt, an dem er Josephine ihr eigenes Leben führen lassen muss. [ebe/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
100 Minuten
Produktion
, 2008
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Give me a hug!

Das Venedig-Tagebuch 2008

Venedig 2008

Aufregendes, Witziges, Absurdes, Spannendes vom Festival. Die Beobachtungen der OutNow-Crew, live und unzensiert. Wir präsentieren euch stolz, sozusagen direkt aus dem Kinosaal: unser Lido-Tagebuch!