Sweeney Todd: The Demon Barber of Fleet Street (2007)

Sweeney Todd: The Demon Barber of Fleet Street (2007)

Sweeney Todd: Der teuflische Barbier aus der Fleet Street

15 Jahre sind vergangen, seit der damals glückliche Barbier Benjamin Barker (Johnny Depp) mit seiner Frau Lucy (Laura Michelle Kelly) und dem Töchterchen durch den Markt spazierte und einmal mehr die Aufmerksamkeit des Richters Turpin (Alan Rickman) auf sich zog. Die Schönheit Lucys liess den verliebten Richter dazu bringen, den Barbier von Polizisten zusammenschlagen zu lassen und zu einer langjährigen Gefängnisstrafe in fernen Kolonien zu verbannen. Lucy nahm sich aus diesem Grund, so erzählte man sich, das Leben, und Töchterchen Johanna kam in die Obhut des Richters.

Nun kehrt ein Mann auf einem Schiff zurück in die Stadt seines Verderbens. Er nennt sich Sweeney Todd (Johnny Depp) und Rache treibt ihn an. Er will die Verantwortlichen des damaligen Vorfalls finden und bestrafen. Mit ihm kommt auch der junge Anthony (Jamie Campbell Bower) nach London, der sich bald in eine hübsche, blonde und junge Frau verliebt.

Sweeney Todd nistet sich bei Mrs. Lovett (Helena Bonham Carter) ein. Die macht zwar die ekligsten Pies in ganz London, aber oberhalb ihres Ladens findet der Meister seine alten "Freunde", die Rasiermesser, wieder, mit denen er seine Rache vollenden will.

Doch wie kommt man an einen Richter ran? Genau: Indem man sich selbst in den Mittelpunkt stellt. Das macht Todd mittels eines Duells mit dem Strassenhändler und Barbier Adolfo Pirelli (Borat Sacha Baron Cohen) und des sich daraus ergebenden Bekanntheitsgrades. Irgendwann muss der Richter auf diesen neuen und gnadenlos guten Barbier aufmerksam werden. Denn bisher hat sich noch niemand über ihn beklagt.

Kein Wunder, denn Sweeney Todd schneidet seinen Kunden mit Vorliebe die Kehle durch, und Mrs. Lovett findet so eine tolle Variante, ihre schlechten Pies aufzumotzen. Bis eines Tages tatsächlich Richter Turpin vor der Tür steht... [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
116 Minuten
Produktion
, 2007
Kinostart
, , - Verleiher: Warner Bros.
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:17

Alle Trailer und Videos ansehen

"Game of Thrones"-Prequel-Pilotfilm bekommt Zuwachs beim Cast & Regisseur

HBO hat eine Regisseurin für den Pilotfilm der noch unbetitelten "Game of Thrones"-Prequel-Serie gefunden: Es ist S.J. Clarkson. Zusätzlich kommen beim Cast zahlreiche neue Namen hinzu.

Yabs zehn meisterwartete Filme 2016

Preview 2016

Für das Schweizer Kinojahr 2016 sind so viele grossartige Filme angekündigt, dass ich locker eine Top-30-Liste hätte erstellen können. Dies würde den Rahmen aber sprengen...

Ben Whishaw spielt Freddie Mercury

Q aus "Skyfall" wird in die Rolle des legendären Frontmannes der britischen Rockband Queen schlüpfen. Regie wird Dexter Fletcher führen, der bisher vor allem als Schauspieler bekannt war.

Depp als verrückter Hutmacher!

Tim Burton dreht "Alice in Wonderland" und Johnny Depp wird ein verrückter Hutmacher.

Animationsfilm mit Johnny Depp

Gore Verbinski besetzte für sein Animationsprojekt die Hauptrolle mit Johnny Depp.

Brüno kommt im Mai

Sacha Baron Cohen ist nicht nur Ali G. oder Borat, sondern auch Brüno. Ab Mai 09 im Kino.

MTV Movie Awards wird Superbad

Die Komödie "Superbad" hat am meisten Nominationen für den MTV-Popcornbecher eingefahren.

And the Oscars went to...

No Country for Old Men gewinnt Oscar für den besten Film an den 80. Oscarverleihungen

Wer holt den Oscar

Das Tippen auf die Gewinner wird knifflig und die Show findet vielleicht gar nicht statt.

Die Golden Globes sind verteilt

Ohne Zeremonie und auch ohne grosse Überraschungen. Die diesjährigen Golden Globes.

Michael Mann holt die Stars

In seinem neuen Film lässt der "Heat"-Regisseur zwei gnadenlos gute Stars aufeinander los.

Keine Golden Globe Show

Streik der Drehbuchautoren verhindert die grosse Show der Golden Globes!

I am a Boxoffice Legend

Will Smith schlägt wieder zu. Sein Endzeit-Thriller kommt sensationell an und macht Kohle.

Burton verfilmt Manson

Tim Burton sucht sich ein düsteres Projekt aus. Eine Biographie über Marilyn Manson.

Kommentare Total: 49

voltman69

endlich habe ich den Film auch gesehen, bekam ihn auf blueray ausgeliehen und hei, ich glaub den schau ich morgen grad nochmal. Herrlich teuflisch und Johnny kann sogar singen!!!

Und was soll der Käse von wegen Helena sei keine Schönheit..? DAS ist ja mal eine Frau, eine mit Charakter, einer wahnsinnigen Ausstrahlung und sie ist auch rein äusserlich sehr hübsch, ich weiss gar nicht was ihr habt.

Aber wie Johnny diesen dämonischen Schlächter spielt ist ja wohl einfach nur grandios, fantastisch und einfach nur genial. Ich war schon immer ein Fan von Johnny Depp aber mit diesem Film und dieser grandiosen Leistung ist er nochmal eine Etage höher in meiner Beliebtsheitsliste gekommen.

pb

hm... jetzt bin ich wirklich verwirrt. ich muss mal auf der CD nachgucken.

gargamel

Zitat pb (2008-11-03 18:07:02)

nein, du irrst dich garga, in corpse bride singt danny elfman den bonejangles. depp gibt Victor Van Dort.

das mit dem bonejangles wusste ich. ich habe einfach nicht rausgefunden, wer für depp sang, darum meine annahme...

ehrlich: depp singt nicht selber in corpse bride.

Depp "unfortunately" doesn't sing a song in the film, Elfman said, Bonham Carter does, on "Tears to Shed." - quelle

Although Depp played guitar in a Florida band called The Kids in the 1980s, he says he'd never sung a complete song before making a demo tape of "My Friends", an ode to razors in Sweeney Todd. - quelle

Though he played guitar in rock bands for years and sang backup vocals, he has said that when he signed up for "Sweeney Todd" he had never sung a complete song in public. - quelle

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen