Superbad (2007)

Superbad (2007)

  1. 113 Minuten

Kommentare Total: 17

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

muri

Filmkritik: Mit Alkohol ist alles einfacher

ebe

Eine durch und durch amerikanische Komödie, was sich nur schon daran äussert, da sich der ganze Grund-Twist des Filmes um die Alkoholbeschaffung von unter 21-Jährigen dreht. Auch einige Einzelszenen sind typisch amimässig, wie beispielsweise diejenige, als die Jungs im Bus sitzen, weil ihnen ihr Auto abhanden gekommen ist. Dort hängen sie neben einer Reihe Losers, denn, hey, wer fährt heutzutage schon Bus???

However: dass die Bande um Judd Apatow auch mit einem dämlich scheinenden Plot lustige Filme machen kann, hat sie mit Knocked up bewiesen. Für Superbad wurde der Plot jetzt noch ein wenig reduziert, dafür mit viel Saufen, Sex und Kotzen angereichert. Wer's mag, unterhält sich sicher köstlich. Mein Film ist's nicht - vielleicht bin ich einfach zu alt dafür. Auch wenn einige Szenen - das muss man dem Film lassen - wirklich zum Brüllen komisch sind und auch die Schauspieler überzeugen.

psg

Die Meinungen gehen offenbar sehr weit auseinander!

ebe: 2 Sterne
muri: 3 Sterne
th: 4 Sterne
rm: 5 Sterne

Musste ich nur sagen, weil es eben so schön aussieht.😉
Ich selbst bin sehr gespannt auf den Film und erwarte eine klassische amerikanische Komödie.

Mullo

Habe diesen Streifen vor 2 Wochen in den Staaten gesehen.
Der Film ist einfach gesagt genial. Geniale Jokes und lustige Sprücke am laufenden Band.
Die Story ist nicht grandios, aber wer braucht das schon in einer Komödie?

In der USA ist es der #1 Hit schlechthin, IMHO werden diese Bewertungen hier dem Film wirklich nicht gerecht. Ich habe den Eindruck die Redakteure verstehen den Englisch "slang" nicht wirklich und die Witze dahinter, dafür muss man wohl schon dort aufgewachsen sein.

Am Wochenende besaufen, das ist normal, Frauen und Alkhohol das einzige um dass man sich kümmert während den HighSchool Jahren 😛

ICH KANN DEN FILM JEDEN EMPFEHLEN, IHR WERDET BEGEISTER SEIN!

WARNUNG: AUF ENGLISCH SCHAUEN!! JA NICHT IN DEUTSCH..😴

6/6 Komödienhöhepunkt

[Editiert von Mullo am 2007-09-18 08:24:00]

psg

Superbad oder: Weder super noch schlecht.

Ich habe den Film letzten Freitag in Berlin gesehen, wo er in einem Original-Version-Kino läuft. Das war schon mal ein riesiger Vorteil, so musste man sich nicht von störenden und zensierten Untertiteln ablenken lassen.

Natürlich, das alles ist oberamerikanisch. Kann man den Humor und das teilweise oberflächliche Leben der Amis nicht ausstehen, sollte man unbedingt eine andere Filmwahl treffen. Ich habe mich unterhalten. Nicht dass ich ein Fan vom amerikanischen Humor wäre, aber diese Typen bringen den Kinosaal locker zum lachen. Wahrscheinlich sind mindestens die Hälfte aller Dialoge improvisiert, doch darum amüsiert man sich auch zwei Stunden lang herrlich.

muri hat meiner Meinung nach schon alle wichtigen Punkte aufgeführt, aber jemanden vergessen. Für mich sind nicht die Cops das Highlight, sondern, darf ich vorstellen, McLovin alias Fogell!
Schon wenn der kultige Typ in die Kochstunde hineinspaziert und "Gangstaaaaaaaaaaasss... what's up guys?" mit seiner hohen Stimme brüllt, kann man sich ein Lachen kaum verkneifen.

Fazit: Die witzigen und improvisationsfreudigen Darsteller helfen dem im Grunde genommen saublöden Plot über weite Stellen hinweg und bieten anspruchslose Unterhaltung von A bis Z.
Knocked Up war besser, aber - mindestens der Zielgruppe, der ich auch angehöre - garantiert Superbad einen lustigen Abend. Nicht mehr, nicht weniger.

[Editiert von henker am 2007-10-10 14:57:34]

phipe666

ich finde ihn bis auf paar kleinikeiten genial. es ist eine komödie da muss nicht alles denn höchsten anforderungen entsprechen;)😄😇

jon

Ich komme gerade aus "Superbad" im Abaton 3. 😄

Als Vertreter der exakten Zielgruppe des Filmes sage ich: Genial. Der Film trifft genau den richtigen Nerv. Klar sind die Dialoge weit unter der Gürtellinie (wo sie zwecks Realismus auch hingehören), jedoch einfallsreich und keineswegs niveaulos. Und zwischen all den pubertären Trieben bezüglich Sex, Alkohol und nochmals Sex schimmert das durch, das m.E. den Film wirklich ausmacht: Wahre Männerfreundschaft zwischen den beiden Hauptpersonen. Welche übrigens fantastisch gelungen sind. 😉

Natürlich ist der Film nicht ganz perfekt, weshalb es auch einen Stern Abzug gibt. Dennoch einer der besten Filme 2007 bisher. Und mittlerweilen hat dieses Jahr doch erstaunlich viele super Filme zu bieten gehabt. 😛

HomerSimpson

War eigentlich noch ziehmlich witzig, jedenfalls witziger als ich gedacht hätte. Die Bullen sind ja mal so was von *geil* 😄
Zum teil gings deftig zu und her und auch ziehmlich unter die Gürtellinie, was mich aber nicht störte. "I drwan dicks" - "Like men dicks?" - "Yeah men dicks" 😉

Der Film gehört zu der sorte Filme, die man sich 1-2 Mal anschauen kann und dann ists gut.

4.5 würde es eigentlich geben, doch ich runde mal ab, denn zum Teil zog es sich ein bisschen in die Länge.

()=()

Naja. Habe ein bisschen mehr erwartet, aber was solls. Nachdem ich in meinen Umfeld nur gutes gehört habe.

Was mir gefallen hat, waren die zwei Cops. Die konnte man nicht schlagen, ganz klar der Höhepunkt des Filmes. Dazu kommen noch ein paar Gags bei denen man sich richtig kaputt lachen kann.😄

Eher weniger gut gefallen hat mir, dass der Film teilweise recht in die Länge gezogen wurde und das ganze ziemlich mühsame Auswirkungen hatte.

Fazit: Superbad ist Anspruchslos, Unterhaltsam und Witzig.
3,5 Aber wegen den Cops wird es aufgerundet.

db

DVD-Review: Name ist Programm

muri

Ich fand den ja auch nicht überragend, aber 1,5 Sternli sind IMO definitiv zu wenig. Dafür ist der Film teilweise zu lustig, zu böse (woher kommen die Blutflecken auf der Hose?) und die Cops alleine sind schon je 1 Stern wert.

Wie gesagt, kein Überfilm, aber unterhaltsam ist er allemal. Auch wenn ein bisschen tief angesetzt.

jon

1,5 Sterne! Gahts na! 😮

Wie lange muss die eigene Jugend her sein, damit einem diese sympathische Komödie dermassen kalt lässt?
Gut, ich verstehe den Einwand "typisches Teeniefilmchen". Ich muss schliesslich auch damit leben, dass meine geliebten Western als langatmig beschimpft werden. 😉 Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich den Film keineswegs - wie er vielleicht auf den ersten Blick scheint - oberflächlich, und vor allem äusserst frisch fand. Aber nochmal: ich gebe zu, der Film ist schon ziemlich auf sein Zielpublikum zugeschnitten.

goodspeed

Die Aprilscherze von Outnow.ch ziehen sich wohl bis in den April hinein, anders kann ich mir die Welle skuriler Punktebewertungen nicht erklären.

So cool und humorlos kann doch niemand sein, oder? Also ich mag diesen Film und auch wenn Judd Apatow hier nicht Regie geführt hat, merkt man seinen Einfluss, denn trotz des Genres, welches der Film bedient, besitzt der Film einen eigenen Charme und distanziert sich selber angenehm von der Masse der üblichen Teenieschmonzen.


[Editiert von goodspeed am 2008-04-12 00:22:45]

th

humor war noch immer eine geschmacksache, über die sich hervorragend streiten lässt 😊

db

Sorry, mit dieser Art von Humor kann ich überhaupt nichts anfangen. Auch wenn es zwei gute Cops hat, muss ich mir trotzdem 90% Scheisse ansehen, die Absolut peinlich ist und viel zu fest in die Länge gezogen ist. Wem's gefällt - ok, mir wars zu blöd, genau wie auch Der Wixxer und seine Artgenossen.

nick*

Reine Geschmacksache. Die einen werden ihn lieben, die anderen hassen. Weil mir die ersten 3 American Pie Filme gefallen haben (der 4 war noch akzeptierbar, aber 5+6 waren so sch****), fand ich auch an dieser Komödie gefallen, obwohl Superbad einen völlig anderen Humor hat als American Pie. Wer perfekten Humor erwartet, wird mehr als nur enttäuscht sein. Er spielt sich vor allem unter der Gürtellinie ab, ist aber dennoch an vielen Stellen sehr witzig. Der Film hat ein paar unnötige Längen und wird so manchmal ein wenig langweilig. Gefallen hat er mir aber trotzdem. Eine 08/15 Komödie bei der man nicht viel studieren, sondern einfach lachen soll. Ich finde es völlig normal, wenn Leute diesen Film nicht mögen. Der Humor von der Truppe um Judd Apatow ist ja schon sehr speziell und liefert deshalb guten Diskussionsstoff. Mir gefiel z. B. "The 40 Year-Old Virgin" überhaupt nicht. "Knocked up" und "Superbad" fand ich dafür aber amüsant. Na ja. Freue mich jedenfalls auf weiter Projekte dieser Truppe.

Ghost_Dog

hätte mehr erwartet, leider wird nicht delivered. 2 Sternli für alle Copszenen und McLovin-Kram, der Rest ist leider weder lustig noch krass, teilweise auch arg in die Länge gezogen oder nur dummes Blabla... Ein paar Lacher, der Rest ist Langeweile...

Kommentar schreiben