Les toits de Paris (2007)

Les toits de Paris (2007)

Marcel (Michel Piccoli) wohnt in einem kleinen Zimmer ganz zuoberst in einem heruntergekommenen Haus mitten in Paris. Er lebt ein tristes und einsames Leben - der Tod scheint auch nicht mehr fern zu sein. Mit seinem Nachbar Amar (Maurice Bénichou) geht er regelmässig baden und anschliessend auswärts essen, immer im selben Restaurant. Dort arbeitet Thérèse (Mylène Demongeot), die Freundin von Marcel. Sie sehen sich nicht besonders oft, aber er geniesst die Zeit mit ihr. Mit seinem Sohn würde er auch gerne etwas mehr Zeit verbringen, doch den kümmern die Wünsche seines alten Herrn nicht im Geringsten.

Als Amar wegzieht, das Lieblingsrestaurant von Marcel geschlossen wird und sein Sohn sich gar nicht mehr meldet, vereinsamt der alte Mann noch viel mehr. Auch die Hilfe einer ehemaligen Nachbarin will er nach einer gewissen Zeit nicht mehr annehmen. So werden die Lichtblicke im Leben von Marcel immer wie dunkler. [pj/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , ,
Laufzeit
98 Minuten
Produktion
2007
Kinostart
- Verleiher: Frenetic
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Mourir seule

Gewinner des 60. Festival del Film Locarno

Locarno 2007

Japanischer Film Ai No Yokan (The Rebirth) gewinnt in Locarno den Goldenen Leoparden