Son of Rambow (2007)

Son of Rambow (2007)

Der Sohn von Rambow

Lee und Will sind zwei grundverschiedene Jungs, die an dieselbe Schule gehen. Während der scheue Will zur Bibelgruppe muss, schaut sich Lee den neusten Rambo im Kino an und filmt ihn gleich noch für seinen Bruder ab. Die Idee zum eigenen Filmprojekt verbindet die beiden Jungs schliesslich.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
96 Minuten
Produktion
, , 2007
Kinostart
, - Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:28

Eugen in the Eighties

Lee und Will sind zwei grundverschiedene Jungs, die an dieselbe Schule gehen. Während der scheue Will zur Bibelgruppe muss, schaut sich Lee den neusten Rambo im Kino an und filmt ihn gleich noch für seinen Bruder ab. Die Idee zum eigenen Filmprojekt verbindet die beiden Jungs schliesslich.

Auf den Spuren von Sly

Lee und Will sind zwei grundverschiedene Jungs, die an dieselbe Schule gehen. Während der scheue Will zur Bibelgruppe muss, schaut sich Lee den neusten Rambo im Kino an und filmt ihn gleich noch für seinen Bruder ab. Die Idee zum eigenen Filmprojekt verbindet die beiden Jungs schliesslich.

Yannicks zehn meisterwartete Filme 2016

Preview 2016

Gibt es noch einmal ein ähnlich bombastisches Filmjahr wie 2015? Die Vorzeichen stehen gut und meine Erwartungen sind gross. Auf folgende zehn 2016er-Filme freue ich mich wie ein kleines Kind.

Goldener Leopard geht nach Mexiko

Locarno 2008

Parque Vía von Enrique Rivero wurde in Locarno zum besten Film gekürt.

Gewohnte Vielfalt am Festival von Locarno

Locarno 2008

Das Programm für die Piazza Grande und die Auswahl des Internationalen Wettbewerbs bekannt

Kommentare Total: 26

()=()

Film fängt super an. Die ganze Story vermag zu interessieren und die zwei Protagonisten sind gute Symphatieträger. Leider nimmt sich das Ganze in der zweiten Hälfte zu ernst, was die gut aufgebaute Stimmung ein bisschen zerstört.

jon

Und wenn schon, das w im Titel ist doch cool. 😴

Decius

Wie auch schon bei der Kinokritik steht: Sly hat sein okay gegeben, den Film auch unterstützt und es war nicht sein Verschulden, dass da ein "w" im Namen ist.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen