Il pugno di Gesù (2007)

Il pugno di Gesù (2007)

Der Amateur-Boxer Antonio (Claudio Caiolo) rastet während eines Kampfes aus und bezeichnet sich vor dem Publikum als wiedergeborener Jesus. Kurzerhand wird der scheinbar Wahnsinnige in eine psychiatrische Anstalt eingeliefert. Er hat sieben Tage Zeit, um den fiesen Klinik-Direktor (Stefan Gubser) von seiner mentalen Stabilität zu überzeugen. Dies wäre keine grosse Sache, wenn da nicht sein Mitinsasse Giorgio (Carlo Monni) wäre, der denkt, er sei Johannes der Täufer und in Antonio den wiedergeborenen Messias erkennt.

Giorgio inszeniert momentan mit den anderen Patienten die Passionsgeschichte und will unbedingt, dass Antonio als Jesus einspringt. Mit Hilfe der anderen Insassen macht es sich Giorgio zur Aufgabe, den ungläubigen Antonio auf den rechten Weg zu bringen und ihm dabei zu helfen, sein wahres Ich zu erkennen und zu akzeptieren. Oder wird ihm der hinterhältige Judas (Michael Finger) am Schluss doch noch in den Rücken fallen? [faz/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
90 Minuten
Produktion
2007
Kinostart
- Verleiher: Stamm
Links
IMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen