Pas douce (2007)

Pas douce (2007)

Eine junge Frau (Isild Le Besco) läuft durch den Wald, eine längliche Tasche geschultert. An einem Baum macht sie halt, öffnet ihr Gepäck und entnimmt ihm eine Flinte. Die Frau heisst Fred, ist 24-jährig und hat beschlossen, sich das Leben zu nehmen. Zuviel hat sie verloren in letzter Zeit: Die Trennung von André, ihr Vertrauen in ihren Vater, die Freude am Leben, alles Mankos, die nicht mehr zu kompensieren scheinen.

So richtet sie den Lauf unter ihr Kinn, schluckt ein letztes Mal, vernimmt Kinderstimmen, und schaut in die Richtung, aus der sie kommen. Zwei Buben machen Unfug. Der eine triezt den anderen, und dieser schiesst ihm mit der Steinschleuder mitten ins Gesicht. Fred lässt von ihrem Vorhaben ab, nimmt den Schützen ins Visier, und schiesst ihn selber ab. Ein sauberer Treffer ins Knie.

Im Dorf zurückgekommen, will Fred die Tat sofort gestehen, und doch macht sie es nicht. Der falsche Zeitpunkt, die Angst, die Ohnmacht, über das, was sie getan hat - irgendetwas hält sie immer davon ab. Als sie wieder zur Arbeit geht, stellt sie mit Schrecken fest, dass sie für den Jungen namens Marco (Steven de Almeida) zuständig ist. Marco ist ein Scheidungskind, ein Trotzkopf, dessen Aggressivität ihn für die Eltern unfassbar macht. Diese Züge zeigt er auch Fred, und doch schafft sie es, immer mehr in die Seele des Jungen durchzudringen. [uas/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
84 Minuten
Produktion
, 2007
Kinostart
, , - Verleiher: Frenetic
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Französisch, 01:55

Der Schweizer Filmpreis ist vergeben!

Solothurner Filmtage 2008

"Max und Co" ist der teuerste Film der Schweizer Geschichte. Kriegte er dafür einen Preis?

Der Schweizer Filmpreis naht

Solothurner Filmtage 2008

Bald wissen wir, welcher der "beste" Schweizer Film ist. Nominationen gibts schon jetzt.

Besucherrekord am Bieler Filmfestival FFFH

Die 3. Ausgabe des Festival du Film Français d'Helvétie kam am Wochenende zum Abschluss.

Das Berlinale-Tagebuch 2007

Berlinale 2007

Die täglichen Beobachtungen eines Berlin-Kenners. OutNow.CH-Delegationsmitglied uas besucht die Berlinale zum ersten Mal und erstattet Bericht vom Potsdamer Platz und Berlinale-Nebenschauplätzen.