Ocean's Thirteen (2007)

Ocean's Thirteen (2007)

Willy Bank (Al Pacino) ist aus dem gleichen Holz geschnitzt wie Terry Benedict (Andy Garcia): Rücksichtslos, geldgierig, machtgeil und vorallem: fies. Denn Bank hat Reuben (Elliott Gould) übers Ohr gehauen, was diesen so verzweifelt hat, dass er einen Kollaps erlitt und im Krankenhaus landete. Doch dass man ihren Kumpel einfach so reinlegt, kann Danny Ocean (George Clooney) und seine Crew natürlich nicht zulassen. Da muss Willy Bank schon recht eine reingebremst werden, damit die Welt wieder in Ordnung ist.

Und so macht sich Danny zusammen mit Rusty (Brad Pitt), Linus (Matt Damon), Frank (Bernie Mac), Basher (Don Cheadle) und dem Rest der Truppe dran, einen teuflischen Plan auszuhecken. Willy Bank ist nämlich Casinobesitzer, und wird demnächst sein neustes Prachtstück, welches er ganz selbstlos "The Bank" getauft hat, in Vegas eröffnen. Damit dies auch gründlich in die Hose geht, hat sich Danny zwei Strategien ausgedacht. Zuerst einmal werden die Spielutensilien im Casino so manipuliert, dass die Spieler häufiger gewinnen als verlieren, der Tod jedes Casinos. Dann will er sich Banks Diamantensammlung unter den Nagel reissen, an welche Banks so sentimental gebunden ist.

Doch Bank ist auch nicht von gestern, und in seinem Keller steht ein Supercomputer, der alle Ereignisse seines Reiches überwacht, mit Hilfe artifizieller Intelligenz auswertet und bei Bedarf Alarm schlägt. Und die Klunker sind - untertrieben gesagt - unklaubar gesichert. Aber Danny wäre nicht Danny, wenn sich da nicht noch ein Hintertürchen finden würde... [neh/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
122 Minuten
Produktion
2007
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Themen
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 4 Englisch, 01:44

Alle Trailer und Videos ansehen

Clooney als Pinguin?

In der Fortsetzung von "Happy Feet" soll auch George Clooney mitsprechen.

Clooney und die Ziegen

In seinem neuesten Filmprojekt schaut George Clooney Ziegen an. Und wir gucken mit.

Kleopatra - das Musical?

Steven Soderbergh plant ein Rockmusical über Kleopatra. Mit Catherine Zeta-Jones.

Wechsel bei "Iron Man"

Terrence Howard will zuviel Kohle für das Sequel, da hat man ihn kurzerhand ersetzt.

Murphy in Murphy

Für die Promotion von "Meet Dave" wird ein gigantischer Eddie Murphy-Kopf rumgefahren.

Remy ist der Erfolgreichste

Die Jahrescharts der Schweizer Kinos kommen früh. Und sie kommen ohne Überraschung.

Playboy im Kino

Die Lebensgeschichte von Mr. Hefner kommt ins Kino. Schöne Frauen und Hasenohren inklusiv.

Das Cannes-Tagebuch 2007

Cannes 2007

Die täglichen Beobachtungen eines Unterprivilegierten. OutNow.CH-Delegationsmitglied rm wurde keine Akkreditierung genehmigt. Ohne Zugang zu allem, schlägt er sich trotzdem durch die zehn Tage Festival.

Corleone meets Ocean

Die Crew von "Oceans Eleven" bekommt starkräftigen Zuwachs. Vielleicht...

Kommentare Total: 34

sj

Der Film ist leider total überladen und versucht krampfhaft cool und innovativ zu sein. Aber auch diesmal klappt es nicht den Überraschungshit Oceans Eleven gerecht zu werden. Ich hoffe Ocean tritt jetzt in den Ruhestand.

Markus

Hab mir den Streifen gestern angesehen.

War positiv überrascht. Die Ocean Filme sind zwar Mainstream aber sie machen trotzdem Spass und brauche doch noch etwas Hirnschmalz. Sehr schön.

Es wurde mir von diversen Stellen gesagt, dass das hier der beste Ocean sei. Naja, weiss nicht so recht. Alle drei haben ihre Stärken und ihre Schwächen.

Ein heiteres Vergnügen und ein schöner Abschluss ist es allemal (bis Ocean's 14 kommt)

ema

Mir gefiel Ocean's Thirteen auch wieder besser als Ocean's 12, leider fehlt ihm aber,

Spoiler zum Lesen Text markieren

da es schon der dritte Teil ist und wir bereits wissen, dass sie es schaffen, wenn auch nicht wie, das im ersten Teil m.E. so wichtige Element Überraschung.

. Schade drum. Und ich bin mir nicht so sicher, dass man viel versteht, wenn man die ersten beiden Teile nicht gesehen hat. Ocean's Eleven bleibt klar mein Favorit.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen